offline

Birgit Hölker-Schüttler

311
Lokalkompass ist: Essen-Werden
311 Punkte | registriert seit 23.08.2010
Beiträge: 57 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 4 Gefolgt von: 4
1 Bild

Am Ende winkt das Babysitter-Diplom

Birgit Hölker-Schüttler
Birgit Hölker-Schüttler aus Essen-Werden | am 08.11.2012

Das Jona-Familienzentrum bildet jugendliche Kinderbetreuer mit fundiertem Wissen aus „Weil wir Kinder gerne mögen!“, und „Weil wir uns etwas dazu verdienen möchten!“, dass sind die einleuchtenden Argumente, warum wieder sechs Teenager zusammengekommen sind, um an der Ausbildung zum Babysitter im Jona-Familienzentrum teilzunehmen. „Seit 2007 bieten wir mit großem Erfolg zweimal pro Jahr unsere Kurse an“, erklärt Sabine...

1 Bild

Laufen fürs Vergnügen

Birgit Hölker-Schüttler
Birgit Hölker-Schüttler aus Essen-Werden | am 21.09.2012

Grundschule an der Jacobsallee erkämpfte beim Sponsorenrun Geld fürs Zirkusprojekt Da wäre die Nachfrage von Petra Eickhoff an die Grundschüler der Jacobsallee: „Wofür lauft Ihr heute?“ gar nicht mehr nötig gewesen. Hoch motiviert und lautstark antworteten die zum Sponsorenlauf angetretenen kleinen Leichtathleten unisono ihrer neuen Direktorin „Zirkus!“ Nach einem gemeinsamen Stretching in der großen Runde, ging es dann...

8 Bilder

Mutig wie Pippi Langstrumpf

Birgit Hölker-Schüttler
Birgit Hölker-Schüttler aus Essen-Werden | am 24.08.2012

Wir-stärken-dich-Trainerin Annette Schriever zu Gast in der Grundschule an der Jacobsallee „Nein, ich will nicht umarmt werden“, schreit Jeremy lautstark durch die Klassse. Marie stapft kräftig mit dem Fuß auf und schwingt ihre Arme abwährend in die Höhe. Nick läuft so schnell er kann weg zur Tür. Solche Szenen sind Alltag im Unterricht von Annette Schriever. Vor 14 Jahren stieß die ausgebildete Sport- und Fitnesslehrerin...

Jagd auf die Urkunden

Birgit Hölker-Schüttler
Birgit Hölker-Schüttler aus Essen-Werden | am 02.06.2012

Bundesjugendspiele der Grundschule an der Jacobsallee Wohl zum letzten Mal vor dessen Schließung trafen sich die Grundschüler der Jacobsallee auf dem Sportplatz am Volkswald. Auf dem Programm standen die Bundesjugendspiele. Das jährliche Sportfest ist eine liebgewonnene Tradition, die viele Erwachsene noch aus ihrer eigenen Jugend kennen und auch Lehrerin Eva de Witt erinnerte sich: „Ich bin jetzt seit vierzig Jahren...

1 Bild

Endlich grünt es wieder im Kräuterbeet

Birgit Hölker-Schüttler
Birgit Hölker-Schüttler aus Essen-Werden | am 31.05.2012

Dank großzügiger Spende gibt es wieder frischen Liebstöckel in der Kita-Suppe Seit das Jona-Familienzentrum über eine eigene Diätassistentin verfügt, weht mittags immer ein leckerer Küchenduft durch die Kita-Räume. Das liegt nicht zuletzt daran, weil Petra Arntz zum Zubreiten der Gerichte immer auch frische Küchenkräuter verwendet. Durch eine großzügige Spende von Marco Lelgemann muss sie dafür jetzt nur noch bis zum...

1 Bild

Ein Herz auf Reisen

Birgit Hölker-Schüttler
Birgit Hölker-Schüttler aus Essen-Werden | am 18.05.2012

Herzreliquie des Heiligen Kamillus ist zu Besuch in Heidhausen. Viele Feierlichkeiten begleiten den Aufenthalt Seit Donnerstagabend birgt die St. Kamillus-Kirche in Heidhausen einen ganz besonderen Schatz: Hinter einer gläsernen Vitrine steht jetzt das vergoldete, reich verzierte Behältnis, das die Herzreliquie des Heiligen Kamillius enthält, für Besucher im Altarraum bereit. Zuvor waren extra zwei Brüder der Kamillianer...

1 Bild

Bonjour la France!

Birgit Hölker-Schüttler
Birgit Hölker-Schüttler aus Essen-Werden | am 03.05.2012

Werdener Gymnasiast hat zur Zeit Besuch aus dem Land des Käse und Weins Als Jonas Hömßen von seiner Französischlehrerin gefragt wurde, ob er es sich vorstellen könnte, einen Ausstauschüler in seiner Familie aufzunehmen, war für den Schüler des Werdener Gymnasiums die Antwort schnell klar: „Ich wollte es gerne ausprobieren, weil wir immer nach Frankreich in den Urlaub fahren.“ Doch bevor der Franzose überhaupt erst einmal...

Großer Empfang für das Herz eines Heiligen

Birgit Hölker-Schüttler
Birgit Hölker-Schüttler aus Essen-Werden | am 20.04.2012

Vom 18. Mai bis zum 1. Juni macht die Herzreliquie des Heiligen Kamillus Station in Heidhausen Zu den Give Aways mit denen Pater Dietmar Weber von den Heidhauser Kamillianern auf ein ganz besonderes Ereignis hinweist, gehören eine Postkarte mit dem Sinnspruch: „Ohne Herz? Ohne mich! würde Kamillus von Lellis sagen!“, ein Einkaufschip mit der Unterschrift des Gründerpatrons der Kamillianer oder eine Broschüre, die den...

Café 4-Jahreszeiten

Birgit Hölker-Schüttler
Birgit Hölker-Schüttler aus Essen-Werden | am 21.02.2012

Neuer Treffpunkt für Familien mit besonderen Kindern Das Café 4-Jahreszeiten, das der Familien unterstützende Dienst (FUD) in Kooperation mit der Mobilen Heilpädagogischen Praxis von Bianca Schmurr anbieten möchte, wird weit mehr zu bieten haben, als ein Frühstück in angenehmer Atmosphäre. „Wir möchten vielmehr eine Anlaufstelle sein für Eltern, denen die Entwicklung ihrer Kinder Sorgen macht“, erklärt FUD-Leiterin Irene...

5 Bilder

Heiho, heiho, wir sind vergnügt und froh

Birgit Hölker-Schüttler
Birgit Hölker-Schüttler aus Essen-Werden | am 29.01.2012

Theater AG der Jacobsallee bringt Zwergen gute Laune bei Für die Schülerinnen und Schüler der Jacobsallee ist sie alles andere als eine Fremde: seit fünf Jahren betreut Michaela Gebicke eine Übermittaggruppe. Außerdem näht sie Kostüme für Choraufführungen, werkelt an Kulissen und hilft auch schon mal mit, ein Weihnachtsdorf auf die Beine zu stellen. Klar, dass die engagierte Zweifachmutter nicht lange zögerte, als sich...

Ehrenamtliche machen Gemeinde bunt

Birgit Hölker-Schüttler
Birgit Hölker-Schüttler aus Essen-Werden | am 24.01.2012

Viele freiwillige Helfer machen sich für die Jona-Jugend stark Pfarrer Klaus Baltes ist sichtlich froh darüber, dass es in seiner Gemeinde so viele freiwillige Helfer gibt: „Von den Leuten, die die Gemeindebriefe austragen bis hin zu den Presbytern haben wir zirka 170 Ehrenamtliche im Einsatz, sonst wäre das hier nicht so farbig bunt.“ Auf fünfzehn Helfer kommt Jugendleiterin Jacqueline Wickersheimer spontan, wenn sie...

Spielwiese für Sonnenblümchen und Rotznasen

Birgit Hölker-Schüttler
Birgit Hölker-Schüttler aus Essen-Werden | am 17.01.2012

Jonajugend bietet Programm für Kinder ab 6 Jahre Leckerer Pizzaduft weht durch die buntbemalten Räume der Jonajugend an der Heidhauser Straße. Nichts ungewöhnliches für einen Montagabend, denn dann treffen sich hier die Mädchen und Jungen der Gemeinde im Alter zwischen 6 und 11 Jahren in ihren Gruppen. Beide jeweils in ihren eigenen versteht sich, die der Jungs trägt den Namen „Rotznasen“, die der Mädchen „Sonnenblümchen“....

Noch Wunscherfüller gesucht

Birgit Hölker-Schüttler
Birgit Hölker-Schüttler aus Essen-Werden | am 29.11.2011

Jonajugend startet Wichtelaktion für das Kinderheim St. Josefshaus Bereits seit einigen Jahren kümmert sich Jacqueline Wickersheimer um die Kinder der Jona-Jugend. Als Leiterin der Sonnenblümchen, der Rotznasen und dem Café Jo lässt sie sich regelmäßig ein spannendes Unterhaltungsprogramm für den Nachwuchs der Gemeinde einfallen. Dieses Weihnachten haben sie und die vielen ehrenamtlichen Jugendhelfer, die sie bei ihrer...

1 Bild

Unbezahlbare Leistung

Birgit Hölker-Schüttler
Birgit Hölker-Schüttler aus Essen-Werden | am 24.11.2011

Informationsabend im Rathaus zum Thema Pflegeeltern Paare, deren Wunsch nach einem eigenen Kind unerfüllt bleibt; Eltern, die sich ein Geschwisterkind für ihr vorhandenes Kind wünschen: die Gründe, warum Menschen ein Pflegekind aufnehmen möchten, sind vielfältig. Das zeigt auch die Vorstellungsrunde im Werdener Rathaus in das Sylvia Neubauer und Gabriele Jülke vom Essener Kinderpflegedienst zu einer...

Mit viel Humor durch die Adventszeit

Birgit Hölker-Schüttler
Birgit Hölker-Schüttler aus Essen-Werden | am 23.11.2011

Seit Jahren unterstützt Angela Leise mit ihren Kalendern die Hilfsorganisation SERPAF Eigentlich malt Angela Leise seit über 17 Jahren Motive für Adventskalender. „Damals habe meine Kinder im Kindergarten so Blanko-Bastelkalender gestaltet“, erinnert sich die Kunstlehrerin des Mariengymnasiums, „sie haben das große Außenmotiv und ich die vierundzwanzig Fächer hinter den Türchen bemalt.“ Später wurden dann solche Kalender...