offline

Daniel Henschke

13.130
Lokalkompass ist: Essen-Werden
13.130 Punkte | registriert seit 29.09.2010
Beiträge: 2.558 Schnappschüsse: 6 Kommentare: 23
Folgt: 7 Gefolgt von: 21
Ich bin 50 Jahre alt, verheiratet, drei Kinder (29, 29 und 22 Jahre alt). Seit 1998 bin ich für den Kurier am Start.
9 Bilder

Zum Lesen verführt! Aktion „Lesen im Park mit einem Bollerwagen voller Bücher“

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | vor 3 Tagen

„Bei Regen oder nasser Wiese fällt die Aktion leider aus!“ Lesen für Kinder auf der Brehminsel. Gefährdet durch das zurzeit extrem launische Wetter? Nein! Denn der Wettergott ist offensichtlich auch ein Bücherfreund. Der Bollerwagen überquert die Brücke am Heyerstrang, rollt über die Wiese zum Kinderspielplatz. Dort, im Schatten eines mächtigen Baumes, schlagen Gisela Kühn und Dörte Schütte vom „Verein zur Förderung der...

1 Bild

Guten Tag! Daktari

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | vor 3 Tagen

So, liebe Kinder, jetzt wird‘s mega-retro! Kollegin Claudia trägt ein Kostüm: schick, aber dennoch sportlich. So in Safari-Farben gehalten, beim ersten Augenblick fällt mir nur spontan ein: „Du siehst aus wie Daktari!“ Das ist Swahili, heißt „Doktor“ und war der Titel einer Fernsehserie in den frühen 70ern. Claudia, Heike, Dirk, Markus, Willy und ich, wir wissen da Bescheid. Nur die Nina und der Chef sind da zu jung....

1 Bild

Irritierendes von Janina Simone Kulcsar bei „kunstwerden“

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 22.07.2015

Die Motive sind oft profaner, alltäglicher Natur, doch die Fotografin Janina Simone Kulcsar schafft es, ihnen neue Wirkung und Bedeutungsebenen zuzuschreiben. So entsteht Überraschendes, Irritierendes: Bilder, welche die eigene Wahrnehmung hinterfragen und sich eher auf den zweiten als auf den ersten Blick erschließen. Den Besucher erwartet ein spannender, aber auch emotional schwankender Rundgang durch die Bildwelten der...

1 Bild

Das Tennis-Event! Der Ruhr-Cup 2015 findet beim TC Grün-Weiss Stadtwald statt

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 22.07.2015

Die Nachbarvereine Kettwiger TG, Werdener TB, TC Am Volkswald, TC GW Stadtwald und TC Bredeney tragen vom 14. bis 29. August ihre Stadtteilmeisterschaften aus. Das Turnier ist bereits seit siebzehn Jahren eine feste Größe im tennisbegeisterten Essener Süden. Hunderte Spielerinnen und Spieler, aufgeteilt nach Altersklassen, kämpfen in Einzel-, Doppel- und Mixed-Konkurrenzen um den begehrten „Ruhr-Cup“. Die Unterlegenen der...

4 Bilder

Er kann es noch! Testspiele der Seniorenkicker – Trainer Danny Konietzko trifft

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 22.07.2015

Fünf Minuten waren noch zu spielen. Sein Team agierte in Unterzahl, lag zurück. Alternativen auf der Ersatzbank: Null! Also dachte sich SC-Trainer Danny Konietzko: „Was soll’s?“ und sagte zu Teammanager Heine: „Holger, gib mir mal ein Trikot!“ Warmmachen war nicht, aber jubeln. Denn Konietzko traf und wurde unter einer Spielertraube begraben. „Alles gut, nix gebrochen, meine Jungs haben mir aufgeholfen“ gab der 40-Jährige...

1 Bild

Guten Tag! Gut zu Fuß

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 21.07.2015

150 Kilometer. In einer Woche. Zu Fuß. Durch Belgien. Über Stock und Stein, Berg und Tal. Nils und seine Mutter Christiane pilgern auf dem Jakobsweg, seit „Ich bin dann mal weg“ in aller Munde. Unsere Werdener Pilger wollen DEN GANZEN WEG laufen. Pilgern. Zu sich finden und vielleicht auch Gott näher kommen, mit den pro Kilometer gespendeten Euros Kindern in Not helfen. Ein schöner „Zeitvertreib“. In Namur ist in der...

1 Bild

Löwental-Anbau wächst

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 17.07.2015

So langsam wird‘s... Im Werdener Sportpark Löwental wächst gerade der Anbau eines Umkleidegebäudes mit integriertem Bürokomplex in den Himmel. Zurzeit sind die Arbeiter eifrig dabei, die sich anschließende, großzügige Jugendcafeteria zu errichten. Bald können die Werdener Sportler Einweihung feiern.

1 Bild

Guten Tag! Der Himmel

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 17.07.2015

Wir schlenderten vom Schützenfest heim, da schoss der Siegfried aus der Haustür: „Daniel, dich schickt der Himmel!“ Ich solle mal im Kurier schreiben über…ich versprach, so zu tun. Und erntete ein spöttisches Grinsen meiner Göttergattin: „Wenn der Himmel jemanden schickt, dann bestimmt nicht dich!“ Recht hatte sie, wie immer, meine bessere Hälfte. Obwohl… Mein Großvater war Pfarrer, erst im Erzgebirge, dann in Freital...

1 Bild

Immer der Muschel nach… Nils Friedrich und seine Mutter Christiane pilgern weiter auf dem Jakobsweg 1

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 15.07.2015

Am siebten Tag war es soweit. Nach 115 Pilger-Kilometern querfeldein erreichten Nils und Christiane Friedrich das belgische Huy. Kaum eingetroffen, spielte ihnen das Glockenspiel der Rathausuhr zum Empfang „Freude schöner Götterfunken“. Besser hätte eine Woche auf dem Jakobsweg nicht enden können. Das Ziel ist Spanien. Genauer gesagt Santiago de Compostela, das Ziel aller Jakobspilger. Doch die beiden Werdener möchten...

2 Bilder

Zum Auftakt zwölf Treffer - Vorbereitungsspiele der Seniorenfußballer

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 15.07.2015

Am 16. August beginnt die neue Saison, Bezirksligist SC Werden-Heidhausen reist in den Düsseldorfer Stadtteil Bilk zur Reserve der dortigen TuRu. A-Ligist SC Werden-Heidhausen II nimmt das Rennen ebenfalls auf, Aufsteiger SG Werden 80 versucht sich in der Kreisliga B, seine Reserve ebenso wie die Dritt- und Viertvertretung des SC in der Kreisliga C. Nach erstem Aufgalopp zur Stärkung der allgemeinen Fitness kommt nun...

1 Bild

AWO Werden fährt nach Brüggen - noch Plätze frei!

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 15.07.2015

Es sind noch Plätze frei für die Halbtagesfahrt der Arbeiterwohlfahrt Werden nach Brüggen in der Nähe der holländischen Grenze. Am Samstag, 18. Juli, lädt das beschauliche Städtchen mit seinem Altstadtcharme, der Burg und einer reichhaltigen Gastronomie zum Bummeln und Verweilen ein. Dies alles kann eigenständig oder in einem geselligen Grüppchen erkundet werden. Auch für Nichtmitglieder Abfahrt ist um 13.30 Uhr,...

1 Bild

Leistungsklassen-Tennisturnier am Volkswald 4

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 15.07.2015

Für alle Tennisspieler, die ihre Leistungsklasse verbessern möchten, veranstaltet Diana Hömke mit ihrem Team von "tennis-management.net" vom 17. bis 19. Juli das „4. offene Volkswälder Leistungsklassen-Turnier“. Die Ausschreibungskriterien sind unter www.tvpro-online.de/tvpro einzusehen. Unter diesem Turnierportal können Interessierte sich auch bis zwei Tage vor Beginn anmelden. Gespielt wird im KO-System mit Nebenrunde....

1 Bild

Guten Tag! Freundschaft

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 15.07.2015

Beim Treffen von „Werden hilft!“ erstand ich einige Bücher „Eine zauberhafte Freundschaft“, zugunsten eines Klettergerüstes vorm Werdener Flüchtlingsheim. Am Abschlussabend der zweiwöchigen Sportfreizeit im sonnigen Sauerland verschenkte ich ein Exemplar an die Hannelore - meine Freundin hat im Juni Geburtstag, außerdem in der Politik was zu sagen und soll mir ja nicht unser Werden und seine Bemühungen um Flüchtlinge...

1 Bild

Eine Schulleiterin mit Hand und Herz - Corinna Seibring verlässt die Heckerschule

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 25.06.2015

„Schul-Abgänger“ - die meisten von uns sind es als Teenager, bei Twens hat’s eventuell eine Ehrenrunde gegeben, sitzengeblieben? Corinna Seibring hat unzählige dieser „Ehrenrunden“ hingelegt. Denn erst jetzt, zufällig erreicht sie gleichzeitig das Rentenalter, geht sich ab von der Schule. „Ihrer“ Schule. Der Heckerschule. Die feierte ihre scheidende Schulleiterin. 2000 kam Corinna Seibring von der Käthe-Kollwitz-Schule,...

1 Bild

Werden hilft und hilft und hilft! Flüchtlingsinitiative nach „Zwischentief“ aktiver denn je

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 25.06.2015

Als die Sitzung beendet war und zahlreiche Ausgaben des Buches „Eine zauberhafte Freundschaft“ verkauft waren, mussten die Flüchtlingshelfer erst einmal durchpusten: so viel Information, so viel Aktivität! Die Eröffnung der Erstaufnahmeeinrichtung (EAE) für Flüchtlinge auf dem ehemaligen Betriebsgelände „Kutel“ in Fischlaken ist für Dezember anberaumt, seit November 2014 bilden sich immer festere Strukturen, um eben...