offline

Daniel Henschke

11.207
Lokalkompass ist: Essen-Werden
11.207 Punkte | registriert seit 29.09.2010
Beiträge: 2.184 Schnappschüsse: 4 Kommentare: 18
Folgt: 7 Gefolgt von: 16
Über mich 
Ich bin 50 Jahre alt, verheiratet, drei Kinder (29, 28 und 21 Jahre alt). Seit 1998 bin ich für den Kurier am Start.
1 Bild

Über 6 Millionen Euro! Neues vom Werdener Verkehrskonzept

Daniel Henschke
Daniel Henschke aus Essen-Werden | vor 8 Stunden, 7 Minuten

„Und sie bewegt sich doch!“ Der Bau- und Verkehrsausschuss unter Vorsitz des Grünen Rolf Fliß bekam nun den neuesten Stand der Dinge beim Werdener Verkehrskonzept vorgestellt. Nach intensiven Vorgesprächen hat das Amt für Straßen und Verkehr einen Planungsauftrag an das Ingenieurbüro nts aus Münster vergeben. Darüber hinaus wurde ein Beratervertrag mit dem Werdener Büro BKR von Stadtplaner Michael Happe...

1 Bild

Um Punkte und im Pokal - Interessante Begegnungen warten auf unsere Kicker

Daniel Henschke
Daniel Henschke aus Essen-Werden | vor 1 Tag

Die DJK Mintard strotzt nach dem überraschenden Erfolg über den FC Kray II vor Selbstbewusstsein, weiß aber auch, dass man in dieser Saison in einer ganz engen Bezirksliga keine längere Auszeit gönnen kann. Die Blau-Weißen sind zwar Siebter, haben aber auch nur drei Punkte Vorsprung auf die Abstiegszone. Weiter geht’s beim Vierten Fortuna Bottrop. Die Fortunen sind das heimstärkste Team, noch ungeschlagen und mit überragender...

1 Bild

Tiefschlaf? DJK siegt trotzdem! Ganz schön erfolgreiche Spiele unserer Fußballer

Daniel Henschke
Daniel Henschke aus Essen-Werden | vor 1 Tag

Während der FC Kettwig überraschend einen Punkt bei der gut situierten TuS in Essen-West holen konnte, siegte die DJK Mintard gegen den Tabellenzweiten und der FSV Kettwig revanchierte sich gegen Burgaltendorf für die beiden Pleiten der Vorsaison. DJK Mintard gegen FC Kray II 4:3 Die hochgelobte und bisher ungeschlagene Reserve des Regionalligisten FC Kray hat besonders in der Offensive enorme Qualitäten. Kaum ist ein...

1 Bild

WTB Volleyball-Herren unterliegen MTG Horst II 2:3

Daniel Henschke
Daniel Henschke aus Essen-Werden | vor 1 Tag

Die 1. Herren des WTB traten in der Landesliga zum Nachholspiel gegen MTG Horst II an. Gegen den Mitaufsteiger aus der Bezirksliga sollten die ersten Punkte gegen den Abstieg eingefahren werden. Von Beginn an und über das ganze Spiel war es eine enge Partie. Nach Rückstand im ersten Satz kam der WTB auf 21:21 ran, musste sich jedoch mit 22:25 geschlagen geben. Der zweite Satz stand auf Messers Schneide, als ein Spieler...

1 Bild

WTB Volleyball-Damen besiegen Solingen 3:1

Daniel Henschke
Daniel Henschke aus Essen-Werden | vor 1 Tag

Die 1.Damen des Werdener TB traten in der Bezirksliga gegen den Tabellenvorletzten TSV Solingen-Aufderhöhe II an. Das Team von Christian Perband hatte wegen des kleinen Kaders oftmals Probleme die Ordnung auf dem Feld zu halten, dennoch konnte man sich im ersten Satz einen Vorsprung erspielen. Sogar fünf Satzbälle reichten dem WTB nicht, um in Führung zu gehen. Mit 25:27 gab Werden sich geschlagen. Nun bestand die Aufgabe...

1 Bild

Der Herd muss geputzt sein! Martin Lindow ist „allein und ohne Trost“ bei „Haus. Frauen. Sex“

Daniel Henschke
Daniel Henschke aus Essen-Werden | vor 1 Tag

Der Saal ist gut gefüllt, der Werdener Schauspieler Martin Lindow lädt zum Solostück, das wird spannend. Die kahle Bühne von „kunstwerden“ ist schon eine Herausforderung. Diesmal muss Grimme-Preisträger Lindow ohne Bühnenbild ran. Der Raum ist klein, das Publikum rückt ihm „auf die Pelle“. Das ist nicht ideal, das ist er so nicht gewöhnt. Aber es wird witzig und auch ein bisserl tragisch. „Haus. Frauen. Sex“ nach dem...

1 Bild

Guten Tag! Lindow. Solo. Stark!

Daniel Henschke
Daniel Henschke aus Essen-Werden | vor 1 Tag

Liebe Leserinnen und Leser, das wäre für mich der Horror. Man(n) sitzt im Kellerraum von „kunstwerden“ auf einer kahlen Bühne, jede Menge Augenpaare strahlen in freudiger Erwartung. Da hatte sich Martin Lindow was vorgenommen: „Haus. Frauen. Sex“. Gänzlich ohne stichwortgebende Mitspieler, fast ohne Requisiten. Überzeugend „Und? Wie war’s?“ wurden wir gefragt und waren uns einig: „Das hat echt überzeugt!“ Das...

1 Bild

Werdener Heimspielkalender

Daniel Henschke
Daniel Henschke aus Essen-Werden | vor 1 Tag

Die Herbstferien sind vorbei. Endlich sind auch Basketballer, Handballer, hier der grün-weiße Spieler Malte Mallach, Volleyballer und Tischtennisspieler wieder am Ball. Besonders interessant: Alle 14 Kreise des Fußballverbandes Niederrhein schicken ihre Kreisauswahlen zum Vergleichsturnier ins Werdener Löwental. Gespielt wird auf drei Plätzen gleichzeitig, beim Kreis Essen Süd-Ost sind auch Spielerinnen des SC...

1 Bild

Steven-Lesung in Camillo

Daniel Henschke
Daniel Henschke aus Essen-Werden | vor 1 Tag

Die Begegnung Camillo an St. Kamillus lud erneut zu einer Lesung ein. Karl-Heinz Steven begeisterte in der Bibliothek der Heidhauser Begegnungsstätte die Zuhörerschar mit Werken aus eigener Feder. Fesselnd die Geschichten rund um den Herbst und die Gedichte über die Schutzengel, die gerade in der grauen Jahreszeit unterwegs sind.

4 Bilder

Ungutes Gefühl - Die Kicker der SG Werden 80 mit höchst unterschiedlichen Resultaten

Daniel Henschke
Daniel Henschke aus Essen-Werden | vor 1 Tag

Das war wirklich was fürs Phrasenschwein: „Wer vorne nicht trifft, kriegt sie hinten rein!“ Die SG Werden 80 I unterlag viel zu hoch, nachdem es zweitweise richtig gut für sie aussah. Solche Probleme hat die Reserve nun wirklich nicht… SG Werden 80 I gegen SG Kupferdreh-Byfang II 1:9 Der Gastgeber lag zur Pause bereits mit 0:3 hinten, vielleicht war ein Tor haltbar, doch verdient war die Führung der Kupferdreher...

1 Bild

Ein „dreckiger“ Sieg - Spiele der SC-Fußballer – gleich viermal auf Asche

Daniel Henschke
Daniel Henschke aus Essen-Werden | vor 1 Tag

Vielleicht sollten die SCler häufiger auf Asche antreten? Alle vier Herrenteams mussten auf dem harten Geläuf ran und erzielten dabei teilweise gute Ergebnisse. Die Damen holten sich auf heimischem Kunstrasen einen Punkt. SuS Haarzopf gegen SC Werden-Heidhausen I 0:1 Der SC hat den Bock umgestoßen. Zuletzt mit nur einem Remis aus fünf Partien, bei ernüchternden 5:17 Toren, machte bereits die zweite Halbzeit gegen den...

1 Bild

„Da steckt viel von mir drin!“ Claudia Lindow stellt höchst persönliche Werke bei „kunstwerden“ aus – mit mediterranen Einflüssen

Daniel Henschke
Daniel Henschke aus Essen-Werden | vor 1 Tag

Mediterranes Flair. Es ist heiß, das Licht flimmert, in der Luft liegt der Lavendelduft schwer über dem Land, die Akazien verströmen Aromen, die Zikaden zirpen. Nicht von dieser Welt scheint uns Deutschen die Flut der Eindrücke in Südfrankreich, Italien, auf den Balearen. Die Werdener Künstlerin Claudia Lindow hat eine ganz besondere Beziehung zu diesen wärmeren Gefilden. So ist es ihr gelungen, diese opulenten...

1 Bild

Guten Tag! Ach! Der Süden...

Daniel Henschke
Daniel Henschke aus Essen-Werden | vor 1 Tag

Liebe Leserinnen und Leser, meine Frau kann es schon gar nicht mehr hören. Wenn am Telefon Freunde von ihrem jüngsten Urlaub „in der Sonne“ berichten oder die Schwägerin - sie wohnt auf Mallorca - über die hohen Temperaturen stöhnt, täuscht meine Holde vor, nix mehr zu verstehen am Hörer, macht dabei so ein unangenehmes „Krrrrxxxx“- Geräusch, um dies noch zu verstärken. Eventuell wirft sie noch ein „Wer will das wissen?“...

2 Bilder

Happy End am Volkswald? „Mein Stadtteil in 10 Jahren“ - Werdener Jugendliche melden sich zu Wort

Daniel Henschke
Daniel Henschke aus Essen-Werden | am 17.10.2014

Vielleicht bekommt Heidhausen ja doch noch seinen Jugendtreff! Das Jugendwerk der Arbeiterwohlfahrt hat jedenfalls den potenziellen Standort am Volkswald noch nicht abgeschrieben. Geschäftsführer Frank Bente: „Zunächst fragt sich, ob die für ‚Jugendarbeit in Werden‘ eigentlich nur noch bis Jahresende zur Verfügung stehenden Mittel, 10.000 Euro, überhaupt weiter gewährt werden.“ Bente ist guter Dinge: „Ich denke, das...

1 Bild

Wandern im Herbst - TC Am Volkswald auf Schusters Rappen mit Meinhard Brummack

Daniel Henschke
Daniel Henschke aus Essen-Werden | am 16.10.2014

Der TC Am Volkswald lädt seine Mitglieder und Freunde zum Herbstwandern mit Meinhard Brummack am 8. November ein. Das Herbstwandern des TC Am Volkswald hat schon eine lange Tradition. Seit 2003 ist es die 12. Herbstwanderung, immer wieder mit neuen und interessanten Routen - auch für dieses Jahr wurde etwas Besonderes ausgeheckt. Die Wanderlustigen treffen sich um 11 Uhr im Club, damit sie noch vor Einbruch der Dunkelheit...