offline

Daniel Henschke

12.052
Lokalkompass ist: Essen-Werden
12.052 Punkte | registriert seit 29.09.2010
Beiträge: 2.349 Schnappschüsse: 4 Kommentare: 20
Folgt: 7 Gefolgt von: 18
Ich bin 50 Jahre alt, verheiratet, drei Kinder (29, 28 und 21 Jahre alt). Seit 1998 bin ich für den Kurier am Start.
1 Bild

DJK Mintard und FSV Kettwig in der Finalrunde!

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Kettwig | vor 5 Tagen

Bei der 21. Essener Hallenstadtmeisterschaft der Fußballer in der Sporthalle „Am Hallo“ kommt es am morgigen Sonntag, 25. Januar, ab 12 Uhr zu folgenden Begegnungen der Finalrunde der besten acht Teams: 12 Uhr: TuS Essen-West 81 gegen SC Werden-Heidhausen 12.18 Uhr: DJK Mintard gegen FSV Kettwig 12.36 Uhr FC Kray gegen Vogelheimer SV 12.54 Uhr: Schonnebeck gegen Niederwenigern 13.12 Uhr: TuS Essen-West 81 gegen...

1 Bild

SC Werden-Heidhausen in der Finalrunde!

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | vor 5 Tagen

Bei der 21. Essener Hallenstadtmeisterschaft der Fußballer in der Sporthalle „Am Hallo“ kommt es am morgigen Sonntag, 25. Januar, ab 12 Uhr zu folgenden Begegnungen der Finalrunde der besten acht Teams: 12 Uhr: TuS Essen-West 81 gegen SC Werden-Heidhausen 12.18 Uhr: DJK Mintard gegen FSV Kettwig 12.36 Uhr FC Kray gegen Vogelheimer SV 12.54 Uhr: Schonnebeck gegen Niederwenigern 13.12 Uhr: TuS Essen-West 81 gegen...

1 Bild

Besuch von den „Großen“ - Kooperation von Gymnasium Werden und Ludgerusschule im „MINT“-Projekt

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 23.01.2015

In den ersten beiden Stunden gab es Mathe und Deutsch. Die Zweitklässler stehen in Zweierreihen, mit großen Augen und halb hoffnungsfrohem, halb verschüchtertem Blick: „Was erwartet uns da?“ „Da“, das ist der schicke Pavillon der Ludgerusschule. Im ersten Stock warten bereits rund acht Jahre ältere Gymnasiasten auf ihren Physik-Nachwuchs. Denn heute geht es um „Schweben und Sinken“, also physikalische Phänomene. An neun...

1 Bild

Guten Tag! Bewegungen

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 23.01.2015

Liebe Leserinnen und Leser, ich habe da so meine Probleme mit „Bewegungen“. Nicht mit der Bewegung, die mir offensichtlich fehlt - mein angewachsener Bauchumfang ist da ein unerbittlicher Zeuge. Nein, es geht um Massenbewegungen, die schon viel Unheil angerichtet haben. Etwa die „völkische Bewegung“, die zu den NS-Gräueln führte. Aber in Werden gibt es jetzt eine Bewegung, die Gutes tun will, den in Fischlaken zu...

1 Bild

Stolze 16 Sportabzeichen beim WTB

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 23.01.2015

Bei einem Neujahrsessen im Restaurant „Schiffers im Löwen“ kam es zur schon traditionellen Verleihung des Deutschen Sportabzeichens an 16 WTB-Mitglieder, die 2014 die Prüfungen für dieses Abzeichen ablegt haben. Sportabzeichen-Prüfer Dr. Robert Marks freute sich ganz besonders über die „Wiederholungstäter“ Uli Tonder und Günter Mayer, die bereits 34 und 30 Abzeichen ihr eigen nennen können. Das Sportabzeichen gibt es...

4 Bilder

3. Treffen von Werden hilft!

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 23.01.2015

Es war brechend voll. Spätestens beim dritten Treffen stieß selbst der große Saal der Domstuben an seine Grenzen. „Werden hilft!“ ist bereits jetzt eine große Sache… Entstanden aus einer regen Diskussion auf facebook, entwickelt die Hilfsorganisation eine fast schon beängstigende Dynamik. Initiator Andreas Brinck hatte etwas von einem naiven Schulbuben, als er freimütig gestand: „Ich bin wieder überfordert – so viele...

1 Bild

Spannender Sport - Werdener Heimspielkalender

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 21.01.2015

Auch diesmal gibt es wieder interessanten Sport zu bewundern, im Löwental brummt‘s, aber nur in der Halle. Samstag, 24. Januar: Volleyball: 15 Uhr: WTB 1. Damen gegen Remscheider TV. Sonntag, 25. Januar Basketball: 12 Uhr: WTB Herren gegen BG Duisburg-West III. Handball: 15.30 Uhr: HSG Werden / Phönix II gegen Winfried Huttrop, Raumerstraße. 17 Uhr: DJK Werden I gegen DJK Werden II. 18.30 Uhr: DJK...

1 Bild

Eine Steigerung ist nötig! SC Werden-Heidhausen in der Endrunde der 21. Essener Hallenstadtmeisterschaft

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 21.01.2015

Der SC Werden-Heidhausen hat mit durchwachsenen Leistungen die Endrunde der 21. Stadtmeisterschaft erreicht. Trainer Danny Konietzko kann ein Grinsen nicht unterdrücken: „Klar haben wir bisher nicht gut gespielt. Aber wir sind weiter - und Teams wie TUS 84/10, Burgaltendorf oder SC Phönix draußen. Titelgewinn 2008 Außerdem weiß ich noch genau, wie es 2008 bei unserem Titelgewinn aussah. Da haben wir auch in den...

2 Bilder

Trainer Dirk Bril war bedient! Spiele der Werdener Handballer

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 21.01.2015

Mit einem zum Ende hin noch gefährdeten Sieg beendeten die Bezirksligahandballer der DJK Werden eine nur teilweise befriedigende Hinrunde. Die Damen unterlagen erneut, die 3. Mannschaft verlor nach drei Siegen in Folge, die beiden Reserven waren spielfrei. Bayer Uerdingen gegen HSG Werden / Phönix 32:21 Ohne vier Stammspielerinnen standen die 1. Damen gegen ihren alten Rivalen von Beginn an auf verlorenem Posten. Die...

4 Bilder

Heimniederlagen für WTB-Basketballer

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 21.01.2015

Die WTB Herren unterlagen gegen den Tabellenführer TVJ Könighardt II recht deutlich mit 58:72 Körben. Durch diese dritte Niederlage in Folge rutschten die Löwentaler auf den achten Platz der Bezirksliga ab, haben jetzt noch ein Heimspiel, gegen den direkten Tabellennachbarn Duisburg-West III soll ein Sieg her. Extrem spannend ging es bei den WTB Damen zu, die gegen den Verfolger Mettmann Sport denkbar knapp mit 76:79...

7 Bilder

Werdener Ökumenischer Neujahrsempfang

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 20.01.2015

Propst Jürgen Schmitz und Pfarrer Oliver Ruoß hatten zum ökumenischen Neujahrsempfang im Haus Fuhr alle die eingeladen, die sich haupt- und ehrenamtlich in Kirchen, Vereinen und Verbänden für ihre Werdener Mitmenschen einsetzen. Informiert wurde über Ereignisse und Veränderungen aus den Kirchengemeinden, Bezirksbürgermeister Dr. Michael Bonmann erklärte den Anwesenden, was sich politisch in werden getan hat und tun wird.

1 Bild

„Franz“ ist dabei! DJKler am Freitag bei den AllbauAllstars

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 20.01.2015

Knapp 3.400 Internetuser machten beim Voting mit und wählten den grün-weißen Rechtsaußen Nico „Franz“ Krauthausen in die Mannschaft der AllbauAllstars, die am Freitag, 23. Januar, um 19 Uhr in der Halle Margarethenhöhe für den guten Zweck gegen die Bundesliga-Truppe des TuSEM spielt. Gecoacht wird sie unter anderem von Dirk Bril, Trainer der DJK Grün-Weiß Werden. Die Handballfans können sich wieder auf hochklassigen Sport...

2 Bilder

Die Sensation war nahe! SC Werden-Heidhausen noch dabei bei der 21. Essener Hallenstadtmeisterschaft, 80er draußen

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 20.01.2015

Der SC Werden-Heidhausen und die SG Werden 80 erlebten ein Wechselbad der Gefühle. Die 80er waren zunächst obenauf und stürzten dann jäh ab, der SC schien bereits draußen und setzte sich doch durch. SG Werden 80 SG-Trainer André Bausch blieb tapfer: „Es war ein Riesenerfolg für uns Alte Herren, überhaupt die Zwischenrunde erreicht zu haben und mit vier Punkten können wir hoch erhobenen Hauptes die Heimreise antreten.“...

2 Bilder

Der Hallenexpress rollt! DJK Mintard und FSV Kettwig in der Endrunde der 21. Essener Hallenmeisterschaft der Fußballer

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Kettwig | am 20.01.2015

Bei der Essener Hallenmeisterschaft ist nun die Runde der besten 16 Teams erreicht - mit dabei sind die DJK Mintard und der FSV Kettwig. Beide Teams zogen als Gruppensieger ins finale Wochenende ein. DJK Mintard souverän Die Zwischenrunde war für die Truppe von Trainer Marco Guglielmi nur eine bessere Trainingseinheit. Fast ohne jegliche Mühe siegten die Mintarder, in der Halle von Ulf Ripke gecoacht, dreimal und...

1 Bild

Guten Tag! Der Sturm 1

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 16.01.2015

Liebe Leserinnen und Leser, ich gehe doch immer abends die Runde mit dem Hund. Da treffe ich nicht nur interessante Leute, nein, ich mache auch so meine Beobachtungen. Die haben dazu geführt, dass mir zwei bahnbrechende Erkenntnisse gekommen sind: 1. Ich kann Wetterphänomene vorhersagen! Ich weiß, wann es auf jeden Fall stürmt – wenn am nächsten Tag die gelben Tonnen geleert werden! Beweis? Ganz einfach…Da nicht...