offline

Nina van Bevern

1.527
Lokalkompass ist: Essen-Werden
1.527 Punkte | registriert seit 19.01.2011
Beiträge: 279 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 5
Folgt: 7 Gefolgt von: 9
Guten Tag, als Journalistin teile ich mit Ihnen die Leidenschaft fürs geschriebene Wort. Seit dem Jahr 2000 bin ich Teil des Stadtspiegel-Redaktionsteams, aktuell für den Werden Kurier tätig.
2 Bilder

Experten-Tipp: Traumziel Mauritius

Nina van Bevern
Nina van Bevern | Essen-Werden | vor 4 Stunden, 36 Minuten

Breite weiße Sandstrände, kristallklares Wasser: Mauritius ist ein Traumziel für viele Urlaubshungrige. "Und das völlig zurecht!", weiß Marina Schneider von solamento Reisen in Kettwig. Die Fachfrau besuchte selbst kürzlich den Inselstaat im Indischen Ozean und ist überwältigt von der Schönheit: "Palmen am Strand, idyllische Lagunen und Riffe - viel mehr geht einfach nicht. Mauritius ist ein Paradies für alle...

1 Bild

Kunstvoller Abschied der Abiturienten

Nina van Bevern
Nina van Bevern | Essen-Werden | vor 5 Stunden, 54 Minuten

Der aktuelle Abiturjahrgang des Gymnasiums Essen-Werden verabschiedet sich am Dienstag, 26. Juni, mit einer abwechslungsreichen Revue. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr in der Aula, der Eintritt ist frei. Bei der zu einer schönen Tradition der Schule gewordenen Veranstaltung präsentieren die jungen Erwachsenen ein letztes Mal ihre musischen Talente in einem unterhaltsamen Programm voller Vielfalt und Überraschung. „Dass...

Gemeindejugend Fischlaken lädt zur Übernachtung für Kinder

Nina van Bevern
Nina van Bevern | Essen-Werden | vor 5 Stunden, 58 Minuten

Von Samstag, 30. Juni, auf Sonntag, 1. Juli, veranstaltet die Gemeindejugend Fischlaken eine Kinderübernachtung für die Altersgruppe 9 bis 15 Jahre. Startzeit am Samstag ist um 17 Uhr und die Übernachtung wird am Sonntag gegen 11 Uhr enden. Am Abend warten auf die Teilnehmer spannende Spiele und Erlebnisse, die sowohl drinnen als auch draußen stattfinden. Für das leibliche Wohl wird mit einer Pauschale von 10 Euro gesorgt....

1 Bild

„Fenimore Castle“ im Mariengymnasium

Nina van Bevern
Nina van Bevern | Essen-Werden | vor 6 Stunden, 2 Minuten

Montag, 9. Juli, möchten die Schülerinnen und Schülerder English Drama Group des Mariengymnasiums gerne ein möglichst großes Publikum ab 19.30 Uhr im Forum mit auf die Reise ins Fenimore Castle nehmen - eine spannende Reise in die Vergangenheit. Es wird hier gruselig, aber auch lustig. Das Stück wird in englischer Sprache aufgeführt, aber auch wenn man nicht jedes Wort versteht: das bunte Bühnenbild, unterstützt von...

1 Bild

Werdener Ruderer beim Landesentscheid

Nina van Bevern
Nina van Bevern | Essen-Werden | vor 2 Tagen

Beim Landesentscheid in Witten stellten sich nur die Besten aus ihren jeweiligen Altersklassen, um einen der zwei begehrten Plätze für den Bundesentscheid in München zu ergattern. Vom EWRC ging Mats Schlieper im Leichtgewichtseiner der 14-jährigen an den Start. In vier Teilwettbewerben über zwei Tage werden beim Landesentscheid Punkte gesammelt und eine Gesamtplatzierung errechnet. In den beiden Zusatzwettbewerben müssen...

1 Bild

Schachfreunde freuen sich: "Werdener Jugend-Open" war ein Riesenerfolg

Nina van Bevern
Nina van Bevern | Essen-Werden | vor 3 Tagen

150 Kinder und Jugendliche in fünf Altersklassen kämpften um die Pokale und um Punkte in der Grand-Prix-Wertung der Schachjugend NRW. Dabei fand das Turnier zum ersten Mal im Mariengymnasium in Werden statt. Die Räumlichkeiten waren hervorragend geeignet und kamen bei allen Teilnehmern gut an. Fast pünktlich begann das Turnier nach Eröffnungsreden von Prof. Till Engel (1. Vorsitzender), Stefan Barthelmes (Jugendleiter)...

1 Bild

Werdener Leichtathleten bei den Nordrheinmeisterschaften

Nina van Bevern
Nina van Bevern | Essen-Werden | vor 3 Tagen

Bei den Nordrheinmeisterschaften der U20, U18 und U16 war der Werdener TB mit vier Aktiven am Start. In der Altersklasse U20 ging Amelie Dierke als Favoritin über 100 m und 200 m an den Start. Da sie erst seit ca. drei Wochen im vollen Training war, musste man gespannt sein, wie die Rennen ausgehen. Nach überlegenem Vorlaufsieg zog sie ins Finale und gewann dies in 12,03 sek.. Über 200 m kam sie mit 24,53 sek. ebenfalls...

1 Bild

„My Fair Lady“: Gymnasium Werden krönt Schuljahresende mit tollen Musical-Abenden

Nina van Bevern
Nina van Bevern | Essen-Werden | vor 3 Tagen

Mit sage und schreibe 150 involvierten Schülern der Stufen 9 bis 12 und einem halben Dutzend beteiligter Lehrerinnen und Lehrer steht am Gymnasium Essen-Werden ein besonderes Ereignis am Schuljahersende bevor. Das große Orchester, der Chor, 8 Solisten und die erfahrenen Tänzer und Tänzerinnen der Oberstufe werden am 5., 6. und 7. Juli das beliebte britische Musical „My Fair Lady“ auf die Bühne bringen. Die musikalische...

1 Bild

Das „Sahnehäubchen“ zum Abitur

Nina van Bevern
Nina van Bevern | Essen-Werden | vor 4 Tagen

Geschafft! Nicht nur über ein hervorragendes Abiturzeugnis kann sich Jessica Ritzka aus der Stufe Q2 des Mariengymnasiums freuen, sondern zudem kann die Abiturientin das international renommierte Zertifikat „English for Business“ der Londoner Industrie- und Handelskammer (LCCI) stolz in den Händen halten – auf der sehr anspruchsvollen zweithöchsten Niveaustufe 3, die nach Europäischem Referenzrahmen einem Leistungskursniveau...

1 Bild

WTB-Volleyballer bei "United World Games"

Nina van Bevern
Nina van Bevern | Essen-Werden | vor 4 Tagen

Die letzten Planungen sind abgeschlossen, am Donnerstag steigt eine weibliche U16-Mannschaft in den Flieger nach Österreich. Es geht nach Klagenfurt, um dort an den "United World Games" teilzunehmen - einer internationalen Sportveranstaltung mit mittlerweile über 10.000 Teilnehmern aus aller Welt. In 13 verschiedenen Sportarten und allen Jugendaltersklassen werden über das ganze Stadtgebiet verteilt die Sieger...

1 Bild

Diskussion zur Flüchtlingshilfe

Nina van Bevern
Nina van Bevern | Essen-Werden | am 17.06.2018

Am Donnerstag, 21. Juni, laden die Grünen im Bezirk 9 um 20 Uhr in den Werdener Domstuben (Brückstraße 81) zu einer Diskussion über die aktuellen Rahmenbedingungen der Flüchtlingshilfe ein. Der Essener Bundestagsabgeordnete der Grünen, Kai Gehring, berichtet über aktuelle asylpolitische Entwicklungen auf Bundesebene. Christiane Gregor vom Verein „Werden hilft“ berichtet über die Arbeit mit Flüchtlingen vor Ort. Auch...

1 Bild

Langer Einkaufsabend in Werden

Nina van Bevern
Nina van Bevern | Essen-Werden | am 16.06.2018

Zum Sommeranfang am Donnerstag, 21. Juni, findet in Werden wieder die "Fête de la Musique" statt. Der Werbering begleitet die Aktion mit verschiedenen kulinarischen Angeboten, außerdem haben die Geschäfte der Altstadt bis 21 Uhr geöffnet. Im Bereich der alten Post besteht die Möglichkeit, nach Musikgenuss und Shoppen eine Pause einzulegen und sich zu stärken. Angeboten werden u.a. Burger, vegetarische und vegane Speisen,...

1 Bild

Wurzelaufbrüche werden saniert: Ruhrtalradweg zwischen Wehr und Werden

Nina van Bevern
Nina van Bevern | Essen-Werden | am 15.06.2018

Rolf Fliß, Ratsherr der Grünen und Vorsitzender des Bau- und Verkehrsausschusses, nahm sich unlängst den Wurzelaufbrüchen des Ruhrtalradweges an und fragte bei der Essener Stadtverwaltung bezüglich der Behebung der starken Schäden des Geh- und Radweges zwischen Baldeneysee-Wehr und Werden S-Bahnhof nach. In einem Antwortschreiben bestätigt die Verwaltung, dass die Schäden innerhalb der nächsten Wochen behoben werden...

6 Bilder

Einstimmung auf die Fußball-WM

Nina van Bevern
Nina van Bevern | Essen-Werden | am 14.06.2018

Was war das für ein buntes Gewusel auf dem Platz vor dem Heidhauser Rathaus! Gleich drei Kitas trafen sich hier, um gemeinsam den Auftakt zur Fußball-Weltmeisterschaft in Russland zu feiern. Rund 140 Kids waren dabei und hatten ganz viel Spaß. In großen Gruppen rückten die Kindergartenkinder zusammen mit ihren Erzieherinnen an. Manche hatten einen kürzeren Weg wie die Schützlinge der Jona-Kita oder der Kita St. Kamillus; die...

1 Bild

27 Jugendliche bereiten sich in St. Kamillus auf ihre Firmung vor

Nina van Bevern
Nina van Bevern | Essen-Werden | am 13.06.2018

Dass sich auch junge Menschen für den christlichen Glauben interessieren, beweisen die Zahlen der Firmungen. In der Gemeinde St. Kamillus in Heidhausen waren beim Auftakt der aktuellen Firmvorbereitung 27 Jugendliche dabei! Sie machen sich jetzt zusammen mit ihren Katecheten auf den Weg, gemeinsam über Gott und den eigenen Glauben nachzudenken und möchten das Sakrament der Firmung empfangen.