Foto des Monats: Björn Schott sichert sich den Sieg

Anzeige
Das Siegerbild: Mit diesem Foto sicherte sich Björn Schott den Erfolg beim "Foto des Monats" des Werden Kurier und qualifizierte sich als Zwölfter Gewinner noch für das "Foto des Jahres." (Foto: Schott)
Aller guten Dinge sind zwölf. Zumindest beim „Foto des Monats“ von Werden Kurier und Lokalkompass.de/essen-werden. Als letzter Monatssieger qualifizierte sich nun Björn Schott für das „Foto des Jahres.“

Doch zunächst einmal geht es um den aktuellen Sieger unseres Foto-Gewinnspiels. Björn Schott ist 15 Jahre alt, geboren in Werden, aufgewachsen in Süddeutschland und seit 2003 wieder in seiner alten Heimat. Seitdem wohnt er in Fischlaken.
Fotografieren als Hobby - diese Leidenschaft reizt ihn seit rund zwei Jahren. Aktuell sind es vor allem Landschaftsaufnahmen. Er erzählt: „Sie reizen mich, weil es in meiner „zweiten Heimat“ Bayern sehr interessante Motive gibt. Wobei es auch im Ruhrgebiet immer wieder Schönes zu fotografieren gibt.“ Das Siegerbild selber entstand an einem verregneten Tag im frühen Februar diesen Jahres. Und warum in Schwarz-Weiß? „ Besonders schön fand ich bei diesem Motiv, vor allem in Schwarz-Weiß, die ausgeprägten Kontraste in den Wolken, die unheimlich zu der etwas, wenn man so will, düsteren, aber dennoch nicht zwangsläufig traurigen Stimmung beitragen.“ Auf dem zweiten Rang landete diesmal Jutta Ringleb mit ihrer Aufnahme am Hohen Kreuz und der dritte Rang ging an Svenja Winkelmann und ihrem Foto vom Baldeneysee.

Björn Schott qualifiziert sich als zwölfter Gewinner für das "Foto des Jahres".

Düster muss die Stimmung bei Björn Schott nun wirklich nicht sein. Denn als Zwölfter und erst einmal letzter Sieger beim „Foto des Monats“ qualifizierte er sich noch für das „Foto des Jahres“. Die Wahl zu eben diesem startet der Werden Kurier und der Lokalkompass/essen-werden im kommenden Monat. Dann wird es neben einer Themenseite im Blatt und einem entsprechenden Auftritt im Lokalkompass auch eine extra Ausstellung mit allen Siegerbildern geben. Die genauen Daten und Informationen erhalten Sie natürlich wieder zeitnah im Werden Kurier.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.