Guten Tag! Sag mir wo die Körbe sind

Anzeige
Keine Angst - es gibt noch Einkaufskörbe bei REWE!
Liebe Leserinnen
und Leser,

es gibt sie noch, die ungelösten Rätsel der Menschheit: „Wo liegt Atlantis?“, „Warum fressen Waschmaschinen immer genau einen Socken?“, „Gibt es ‘Nessie‘ wirklich?“ oder „Verschwinden im Bermuda-Dreieck Schiffe und Flugzeuge?“ Apropos verschwinden: Marlene Dietrich war ja nicht nur „von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt“, nein, sie sang auch: „Sag mir wo die Blumen sind, wo sind sie geblieben?“

Murat Kiral ist REWE-Markleiter an der Heidhauser Straße und würde dem Song in seiner Verzweiflung gerne eine Strophe anhängen: „Sag mir, wo die Körbe sind…“
Unfassbar! In den letzten zwei Monaten sind sage und schreibe 100 der roten Einkaufskörbe - mit und ohne Rollen - abhanden gekommen. Auf unbestimmte Zeit „ausgeliehen“. Murat Kiral weiß partout nicht, was gerade seine Einkaufskörbe so attraktiv macht.

Witzbolde meinten gar, da habe jemand gesammelt, um beim Werdener Bollerwagenumzug die Karosse des Kurier übertrumpfen zu können mit einer Karawane aus roten Einkaufskörben.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.