Philokartie ist das Sammeln und Erforschen von Postkarten....

Anzeige
Die Zeit von 1897 bis 1918 wird auch als das „Goldene Zeitalter der Ansichtskarte“ bezeichnet. Gut 100 jahre später werden neben alten Postkarten auch neue Karten gesammelt. Sehr verbreitet ist das Sammeln von Ansichtskarten nach geographischen Kriterien. Philokartisten bezeichnen Abbildungen von Städten, Ortschaften oder Landschaften als topografische Karten. Besonders gefragt sind Unikate, deshalb werde ich noch einige Karten schreiben ubd verschicken. ;-)
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
4 Kommentare
15.037
Melanie Busche aus Menden (Sauerland) | 02.03.2018 | 05:28  
12.173
Marlies Bluhm aus Düsseldorf | 02.03.2018 | 08:07  
16.472
Christiane Bienemann aus Kleve | 02.03.2018 | 08:12  
58.707
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 20.03.2018 | 12:57  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.