Anna kickt! FVN-Turnier im Löwental – Werdenerin Anna Hömßen mittendrin

Anzeige
Das Team des Essener Südens mit dem Trainerteam Anna Maria Hegler, Udo Orlowski und Andreas Moos, die Werdenerin Anna Hömßen kniend rechts mit Stirnband.

Hoher Besuch im Sportpark Löwental! Der Fußballverband Niederrhein führte sein zweites Sichtungsturnier für U13 Mädchen auf der schmucken Werdener Anlage durch!

Alle 14 Kreise des Verbandsgebietes hatten ihre Besten geschickt, auf drei Feldern ging es hoch her. Erstaunlich spielstarke Mädchen, treffsichere Stürmerinnen, tolle Torhüterinnen, rustikale Abwehrrecken, filigrane Technik und erstaunliche Dynamik prägten die Begegnungen, in denen richtig guter Juniorinnenfußball zelebriert wurde.
Mittendrin: die Werdenerin Anna Hömßen, mit der Rückennummer 11 als Stürmerin eingesetzt. Die SC-Spielerin konnte gut mithalten, obwohl sie noch dem jüngeren Jahrgang angehört und so körperliche Nachteile mit Einsatz und Schnelligkeit wettmachen musste. Anna machte ihre Sache gut, hatte sogar die eine oder andere Torchance. Sie stand in einem erfolgreichen Team: Der Essener Süden gewann sowohl gegen Bocholt als auch gegen Duisburg-Mülheim mit jeweils 1:0.

Stadtduell

Der Höhepunkt war das immergrüne Stadtduell mit der Auswahl des Essener Nordens, auch hier siegten die Süd-Vertreterinnen mit 1:0, wurden für einen überzeugenden Auftritt belohnt. Die Sichter der Talentförderzentren des FVN und Verbandssportlehrerin Wiltrud Melbaum-Stähler machten sich eifrig Notizen. In der abschließenden Partie gegen Neuss gab es beim 1:1 kurz vor Schluss das erste und einzige Gegentor für die Essenerinnen.

Stolz wie Oskar

Die Trainer Anna Maria Hegler, Andreas Moos und Udo Orlowski sowie die Mädchenbeauftragte des Kreises Alexandra Schönmeier waren stolz wie Oskar, freuten sich umso mehr, als gleich zwei ihrer Spielerinnen den Weg in die Talentförderung fanden, Torhüterin und Rechtsaußen dürfen sich Hoffnung auf den Sprung in die Verbandsauswahl machen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.