Ausgiebig gefeiert - „Sarah“- und „Abraham“-Doppelturniere im WTB am Viehauser Berg

Anzeige
Manfred Dymala konzentriert sich beim Kampf um den „Abraham“-Titel.

Auf der schönen Tennisanlage des WTB am Viehauser Berg wurden die beliebten Tennisturniere für Damen und Herren ausgetragen. Die unter den Namen „Sarah“ für die Damen und „Abraham“ für die Herren stattfindenden Wettbewerbe sind schon seit rund 20 Jahren aus dem Terminkalender nicht mehr wegzudenken.

Auch diesmal wurde auf allen Plätzen um den Sieg gerungen. In drei jeweils neu ausgelosten Runden mit immer neuen Doppelpartnern wurden die Sieger ermittelt. In den Spielpausen gab es genügend Zeit zur Kommunikation - sowohl mit den Mitspielern als auch mit den anderen Turnierteilnehmern.
Für das leibliche Wohl sorgte der Grill des Klubwirtes. Erst am späten Nachmittag lag das endgültige Ergebnis vor - die Sieger wurden proklamiert: Sylvia Wenning und Wilfried Thomas!

Sylvia und Wilfried

Die Sieger konnten ihren Erfolg noch am gleichen Abend ausgiebig feiern, denn am Abend fand das diesjährige Sommerfest der WTB-Tennisabteilung statt. Bei herrlichem Wetter wurde die gesamte Veranstaltung ins Freie verlegt und war ob der großen Beteiligung ein voller Erfolg.
Die Temperaturen und wunderschöne Illumination sorgten für eine lockere Partystimmung - den Rest steuerte der DJ mit seiner guten Tanzmusik bei. Bei der Verlosung gewann Marlies Giese den Hauptpreis. Erst weit nach Mitternacht waren alle zufrieden und warten schon auf den Termin im nächsten Jahr...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.