Die Grün-Weißen sind nach 39:26 der neue Tabellenführer

Anzeige
Bezirksligist DJK Grün-Weiß Werden ist nicht ausgerutscht bei seinem Versuch, die Tabellenspitze zu erklimmen. Im Gegenteil, mit der wohl besten Saisonleistung wurde Verfolger Haarzopf geradezu deklassiert. Die Schützlinge von Trainer Dirk Bril brauchten ein wenig, doch dann eilten sie Tor um Tor davon.
Die Gäste bissen sich an der starken Abwehr die Zähne aus und wurden klassisch ausgespielt. Die neunfachen Torschützen Nico Krauthausen und Malte Mallach ragten aus einer starken Truppe noch heraus.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.