Heidhausen soll sportlich bleiben

Anzeige
Sportplatz am Volkswald: Viele gute Ideen

Bei der jüngsten Sitzung des Sportverbundes Werden / Ruhr hatte Bezirksbürgermeister Dr. Michael Bonmann gefordert, die Heidhauser Bürger sollten sich Gedanken über eine sportliche Zukunft des Volkswaldes machen. Nun wird der Werden Kurier förmlich überschwemmt mit guten Ideen, wie man die traditionsreiche, idyllisch gelegene Anlage und auch das ab nächsten Sommer verwaiste „Josef-Bäcker-Heim“ weiter nutzen könnte. Die Redaktion sammelt weiter, spricht mit den Verantwortlichen und stellt ab Samstag dann die ersten Vorschläge der Heidhauser Sportler vor.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.