SC Werden-Heidhausen Damen gegen SuS Niederbonsfeld 0:1

Anzeige
Schade! Aufopferungsvoll gekämpft, richtig gut gespielt – die SC-Damen hängten sich gegen den klassenhöheren Bezirksligisten voll rein.
Torhüterin Nele Bielefeld hielt ihren Kasten lange Zeit sauber, musste erst in der 50. Minute hinter sich greifen. In der 62. Minute kam Annabell Salk für Alexandra Will, in der 78. Minute ersetzte Maren Riegert dann Julia Hüsken. Letztlich blieb es beim knappen 0:1, eine ehrenvolle Niederlage, wie die beiden Trainer Markus Graf und Roland Vorholt mit Genugtuung festhielten.
In der Liga geht es zu mittlerweile gewohnt später Stunde um 17 Uhr gegen Kellerkind RuWa Dellwig – vielleicht folgt dem tollen Pokalauftritt endlich der erste Saisonsieg?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.