Sportpark Löwental: Offizielle Eröffnung kommt im Juni

Anzeige
Auf die Plätze, fertig, los!

Endlich! Im Sportpark im Löwental sind die letzten Markierungen der Kunststoffbahn aufgesprüht, das Granulat macht aus dem Fußballfeld einen Kunstrasen mit moosweichem Geh-Gefühl, die sprießende Natur überdeckt die letzten sichtbaren Folgen der Großbaustelle... Jetzt können die Werdener Sportler „ihre“ Anlage nutzen, freuen sich auf die Eröffnung im Juni.

Das lange Warten hat sich gelohnt! Nachdem nun die letzten Arbeiten beendet sind, erstrahlt der Sportpark Löwental in großem Glanz. Leichtathleten, Beachvolleyballer, Fußballer freuen sich über eine topmoderne Sportanlage, die ihresgleichen sucht.
Nun steht die offizielle Eröffnung an, hier schlug die Stadt einen Termin im Juni vor, den die Werdener Sportler auch gerne wahrnehmen möchten. Neben dem symbolischen Anstoß und einigen Politiker-Reden soll es eine große Party für die Werdener Sportswelt werden.


Auch die Bezirksvertretung möchte helfen, nahm sich des leidigen Parkproblems an. Der wenig genutzte Park & Ride-Platz auf der anderen Seite der S-Bahnstrecke soll durch eine Treppe für die Sportler und Zuschauer erschlossen werden.
Dringend nötig, denn der Sportpark wird zukünftig auch Austragungsort großer regionaler Events werden: so findet am kommenden Mittwoch, 8. Mai, das Kreispokalfinale der Fußballer im Löwental statt, Ende Mai treffen sich die vier besten Essener Handballteams zum „Final Four“ des Pokals in der Halle. Am 15. und 16. Juni finden im Sportpark Löwental die Jugend-Stadtmeisterschaften im Badminton statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.