Taekwondo Training vom TVK jetzt auch in Werden!

Anzeige
Essen: Gymnasium Werden | Ab sofort findet jeden Dienstag in der Zeit von 18:00-19:30 Uhr und Mittwoch zwischen 17:30-18:30 Uhr, in der Turnhalle Gymnasium Werden, dass Training der Taekwondo-Abteilung, des Turnverein 1877 e. V. Essen-Kupferdreh, statt.
Taekwondo ist eine koreanische Kampfsportart. Die drei Silben des Namen stehen für Fußtechnik (Tae), Handtechnik (Kwon) und Der Geist oder Der Weg (Do). Obwohl Taekwondo für den laienhaften Betrachter große Ähnlichkeiten mit anderen asiatischen Kampfsportarten aufweist, unterscheidet es sich in einigen wesentlichen Punkten von diesen. So ist die Taekwondo-Technik sehr auf Schnelligkeit und Dynamik ausgelegt, was nicht zuletzt durch den Wettkampf bedingt ist. Im Taekwondo dominieren Fußtechniken deutlicher als in vergleichbaren Kampfsportarten.
Es wird ein abwechselungsreiches Training für interessierte Personen ab 5 Jahren angeboten. Hierbei kann man sich leicht und unbekümmert Fertigkeiten in der Selbstverteidigungskunst des koreanischen Taekwondo aneignen. Das Training schult Fitness, Körperbeherrschung, Konzentration, Durchhaltevermögen, Selbstbewusstsein und Selbstverteidigungsfähigkeiten. Wer Lust hat bei einem kostenlosen Probetraining mitzumachen kann gerne vorbeischauen. Weitere Informationen gibt es unter www.tvk-essen.de oder beim Abteilungsleiter Lazar Simikic, Tel.: 02052 – 8379289.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.