Tennisclub Am Volkswald bei den Medenspielen

Anzeige
Das junge Damen-Team des TC Am Volkswald.

Bei Sonne, Wind und Regen kamen dieVolkswälder Tennisspieler in den Medenspielen zu beachtlichen Ergebnissen - mussten aber auch die eine oder andere Niederlage verdauen.

Niederrheinliga: Herren 75 gegen TC Bredeney 1:5
Nach einem 3:3 im ersten Spiel gab es auf der Bredeneyer Anlage trotz vier Tie-Breaks letztlich eine klare Niederlage. Martin Ballin nahm immerhin einen Punkt mit nach Heidhausen.
1. Verbandsliga: Herren 70 gegen TC Kartause 6:0
Der Auftaktniederlage folgte ein deutlicher Heimsieg. Wolfgang Abe, Otto Penquitt, Peter Abe und Ernst-Hermann Brosch behielten in den Einzeln und Doppeln alle Punkte am Volkswald.
2. Verbandsliga: Damen 55 gegen TC Waldfriede 5:1
Kornelia Mohedo, Maria Kliegel und Karin Thomas sorgten für den 3:1-Zwischenstand nach den Einzeln. Die Doppel Helena Kropacova/Karin Thomas und Kornelia Mohedo/Helga Penquitt machten den Sieg perfekt. Derzeit liegt die Mannschaft an der Tabellenspitze.
2. Verbandsliga: Damen 55 II gegen Hastener TV 2:7
In Remscheid gab es eine klare Niederlage. Nur Silke Grothues und Lourdes Feldmann konnten in den Einzeln punkten, brauchten aber jeweils den Match-Tiebreak.
2. Verbandsliga: Herren 60 gegen Baumberger TC 6:3
Zum Auswärtsspiel ging es nach Monheim an den Rhein. Dort sorgten Jürgen Hilfer, Heinz Thiemann, Wolfgang Rossbach und Kurt Uhlenbruch in den Einzeln für einen Zwischenstand von 4:2.
Die Doppel Günter Kowalski/Wolfgang Rossbach und Heinz Thiemann/Heiner Kliem stellten mit klaren Siegen den verdienten Sieg und die Gruppenführung sicher.
Bezirksliga: Herren 55 gegen FA 79 Bottrop 5:4
In Bottrop brachten Manfred Doering, Dirk-Joachim Wahl, Artur Thomas und Günther Niedworok die Volkswälder mit 4:2 in Führung. Den zweiten Sieg im zweiten Spiel sicherte das Doppel Ulrich Loch/Günther Niedworok.
Bezirksklasse A: Damen 50 gegen Heide BW Fuhlenbrock 2:4 (Zwischenstand)
Auch die Damen 50 starteten in die Saison. Margarete Koch und Brigitte Buron punkteten im Einzel. Veronika Hasselmann und Brigitte Schütte verloren knapp im Match-Tiebreak. Wegen Regens wurden die Doppel verlegt.
Bezirksklasse A: Herren 30 gegen Polizei Sportverein Essen 7:2
Markus Schmidtke, Marc Voit, Christian Ciurea, Stephan Gobbo und Sascha Frankowski legten eine 5:1-Führung nach den Einzeln vor. Die Doppel Markus Schmidtke/Sascha Frankowski und Marc Voit/Patrick Wilkesmann machten den souveränen Sieg und den zweiten Tabellenplatz klar.
Bezirksklasse A: Herren gegen Grün-Weiss Kray 3:6
Christian Wenning und Jan Neuhaus konnten im Einzel Punkte buchen. Mit Christian Scheffer gelang Christian Wenning im Doppel zwar ein weiterer Erfolg, der Gesamtsieg blieb jedoch in Kray.
Bezirksklasse B: Damen gegen Post und Telekom Sportverein Essen 1:8
Joanna Sack holte den Ehrenpunkt. Allerdings verloren zwei Doppel erst im Match-Tiebreak.
Bezirksklasse B: Herren 40 gegen SV Schonnebeck 5:4
Die Siege von Olaf Stockter, Thomas Johanterwage, Domenico Bellissimo und Eckard Aich waren eine gute Vorgabe, um bei Ausfall eines Doppels noch den Siegpunkt zu holen. Das schafften dann Thomas Johanterwage und Eckard Aich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.