Unglückliche Niederlage - DJK Werden gegen MTG Horst 27:28

Anzeige
Die grün-weißen Handballer gerieten gegen die MTG Horst aus dem Lot.

Im ersten Testspiel im Rahmen der MTG-Turnierwoche unterlag die DJK Grün-Weiß Werden dem Gastgeber.

Das Team von Dirk Bril musste eine denkbar knappe 27:28 Niederlage gegen die MTG Horst hinnehmen. Nach einer sehr zerfahrenen ersten Halbzeit, in der noch einige Abstimmungsprobleme in der Werdener Deckung zu sehen waren, konnte sich die Mannschaft im zweiten Abschnitt steigern und das Spiel ausgeglichen gestalten.

Mit der Schlusssirene

An sich reißen konnten die Grün-Weißen das Spiel jedoch nie. Am Ende kassierten die Löwentaler das entscheidende Gegentor quasi mit der Schlusssirene, nachdem ihnen ein Freiwurf verwehrt wurde. Alles in allem ist noch genug Verbesserungspotenzial vorhanden, auch wenn immer wieder gute Ansätze erkennbar waren.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.