WTB: Zweite Herren Kreispokalsieger

Anzeige
Unter der Woche traten die Damenmannschaft des WTB, sowie die 2. Herrenmannschaft im Kreispokal an. Für beide hieß es direkt das Finale zu gewinnen, um dann im Bezirkspokal anzutreten.

Am Mittwoch Abend wollten die Werdener Damen vorlegen. Gegner war wie am Wochenende zuvor die Mannschaft von MTG Horst. Der WTB begann stark und konnte die ersten beiden Sätze mit 25:17 und 25:18 deutlich für sich entscheiden. Im Anschluss fand MTG jedoch besser ins Spiel. Mit 19:25 und 14:25 glich der Gegner aus. Die Werdenerinnen konnten im fünften Satz einen fünf Punkte Rückstand ausgleichen und erkämpften sich beim Stand von 14:13 einen Matchball. Leider konnte der Vorteil nicht genutzt werden. Mit 14:16 stand am Ende eine knappe 2:3 Niederlage.

Die 2.Herren trat am Donnerstag als Titelverteidiger im Kreispokal gegen die Reserve von MTG Horst an. Auch hier ging es direkt um den Pokalsieg. Der Gegner machte zu Beginn viele Eigenfehler, so dass die Mannschaft schnell davon zog. 25:18 hieß es am Satzende. Den zweiten Satz dominierten die Werdener dann deutlich. Vor allem Patrick Sender konnte sich in Block und Annahme auszeichnen, so dass ein 25:12 Erfolg zu Buche stand. Im dritten Satz konnte der Gegner nun zum ersten Mal in Führung gehen. Doch das Team um Spielertrainer Arno Nißing überwand auch diese kleine Schwächephase und gewann mit 25:19. Nun heißt es abwarten gegen wen sich das Team im Bezirkspokal behaupten muss.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.