Zum Auftakt zwölf Treffer - Vorbereitungsspiele der Seniorenfußballer

Anzeige
Der vierfache Torschütze Florian Kammann.
 
André Bausch, Trainer der SG Werden 80.

Am 16. August beginnt die neue Saison, Bezirksligist SC Werden-Heidhausen reist in den Düsseldorfer Stadtteil Bilk zur Reserve der dortigen TuRu. A-Ligist SC Werden-Heidhausen II nimmt das Rennen ebenfalls auf, Aufsteiger SG Werden 80 versucht sich in der Kreisliga B, seine Reserve ebenso wie die Dritt- und Viertvertretung des SC in der Kreisliga C.

Nach erstem Aufgalopp zur Stärkung der allgemeinen Fitness kommt nun verstärkt der Ball ins Spiel, in einem ersten freundschaftlichen Aufeinandertreffen standen sich die SG Werden 80 I als „Gastgeber“ und der SC Werden-Heidhausen III gegenüber.
SG-Trainer André Bausch laboriert noch an einer langgeplanten Fuß-Op, auch sein Kader musste einige Veränderungen hinnehmen. So zog es Christian Koch und Dennis Peter zum A-Ligisten RUWA Dellwig, auch Martin Hofmann spielt nicht mehr für die 80er. Aber Bausch kann auch Neuzugänge notieren: Kevin Maskow wechselte vom FC Kettwig ins Löwental, Max Luxen, Marvin Munsch und Philipp Roeser kamen vom Platznachbarn, dem SC.

Testcharakter

Dessen Dritte hat zwar Abgänge in die Zweite zu vermelden, auch wechselt Rene Kistmacher nach Überruhr, die Trainer Joseph Böhmer und Jürgen Koch haben aber gleichzeitig etliche Verstärkungen auf dem Zettel. So kommt das Brüderpaar Florian und Tobias Kammann aus der Bezirksliga, Nils Kottkamp kehrt zurück, Sebastian Hüsken rückt aus der Vierten hoch.
Die Partie hatte Testcharakter, die Fehlpässe häuften sich, nur zeitweise gelangen Kombinationen in der Offensive, beide Defensivreihen wirkten ungeordnet. So stand es nach 90 unterhaltsamen Minuten 6:6, was besonders Trainer Bausch zu eifrigem Kopfschütteln veranlasste: „Ich glaube, von den zwölf Treffern waren wir für zehn verantwortlich!“ Haarsträubende Fehler luden die Sturmreihen beider Clubs zum lustigen Toreschießen förmlich ein.

Torreiche Partie

Florian Kammann brachte die „Gäste“ in Front, Patrick Sondermann glich aus. Sebastian Hüsken setzte nach, traf zum 1:2, Florian Kammann erhöhte, als er einen Konter eiskalt abschloss. Der 80er bediente Neuzugang Kevin Maskow, der vom Sechszehner aus verkürzte. Fast hätte Maskow kurz darauf auch den Ausgleich erzielt, doch der Schiedsrichter hatte eine Abseitsstellung gesehen.
Nach einem fatalen Ballverlust musste der SC das 3:3 durch Patrick Dehn schlucken, kam aber durch Tobias Kammann zur 4:3 Pausenführung.
Nach dem Wechsel traf Max Luxen mit einem flatternden Weitschuss, Patrick Dehn brachte die SG erstmalig in Führung. Als die Abseitsfalle der Gastgeber in der 73. Minute nicht zuschnappte, eilte Florian Kammann zum 5:5 auf und davon, dann parierte 80s Keeper Alexander Hermes einen Schuss von Tobias Kamm, das Leder sprang aber dessen Bruder Florian ans Bein und von da ins Tor. Mit dem Schlusspfiff bediente der agile Luxen seinen Mittelstürmer Maskow, der zum 6:6 Endstand einschob.

Turniere

Ab dem kommenden Wochenende wird es ernst: Beim Preußen-Cup an der Altenessener Seumannstraße werden die Schützlinge von Danny Konietzko erstmals in völlig neuer Zusammensetzung antreten, auf den Bezirksligisten SuS Haarzopf, ESC Preußen II aus der Kreisliga B und den A-Ligisten SV Leithe treffen.
Die 80er treten beim Turnier um den Bagus-Cup in Überruhr an, bekommen es in der Vorrunde mit dem Ligagefährten ESC Rellinghausen II sowie den A-Ligisten ESG und VfL Kupferdreh zu tun.

So rollt das Leder:


Freitag, 17. Juni:
SG Werden 80 I gegen ESG 99/06, 18.30 Uhr, Mentingsbank.

Samstag, 18. Juli:
SC Werden-Heidhausen I gegen SuS Haarzopf, 15.40 Uhr, Seumannstraße.

Sonntag, 19. Juli:
SC Werden-Heidhausen I gegen ESC Preußen II, 17.20 Uhr, Seumannstraße.
SG Werden 80 I gegen VfL Kupferdreh, 12.45 Uhr, Mentingsbank.
SC Werden-Heidhausen II gegen SuS Haarzopf II, 13 Uhr, Löwental.
SC Werden-Heidhausen III gegen DJK Dellwig, 11 Uhr, Löwental.
Holsterhauser SV gegen SC Werden-Heidhausen IV, 13 Uhr, Heinrich-Strunk-Straße.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.