Alte Tradition neu aufgelegt - Jubilare beim Tennisclub Am Volkswald

Anzeige
Die Jubilare des TC Am Volkswald.

Der Vorsitzende Heinz Thiemann setzt die von seinem zu früh verstorbenen Vorgänger Willi Hohmeister wiederbelebte Tradition fort. Gemeinsam mit seiner Vorstandskollegin Julia Nieswandt begrüßte er die Clubmitglieder, die schon seit vielen Jahren dem TC Am Volkswald die Treue halten. Über 500 Jahre Clubgeschichte seien versammelt, bemerkte Thiemann in seiner humorvollen Ansprache - genau 715 Jahre wären es gewesen, hätten alle Eingeladenen den Termin wahrnehmen können.

Bei Brigitte Grotkamp, Nina Tol, Klaus Bloemer, den Brüdern Günter und Horst Giesen sowie Hartmut Wilhelmi zählt die Mitgliedschaft bereits 50 Jahre, Petra Beister, Doris Drepper und ihr Mann Kurt, Dr. Annette Josephs, Martin Ballin und Helmut Frey bringen es auf 40, Manfred Doering, Peter Ellies, Helmut Fischer, Andrea Josephs und ihr Bruder Dr. Christian Josephs, Herbert Urhahn und Meinhard Brummack auf 25 Treuejahre. Die Geehrten erhielten die Vereinsnadel des TC Am Volkswald und ein Tennisset aus leckerer Schokolade.

Kaffee und Kuchen

Im Clubhaus sorgten Silvia Ester Prieto und Giampaolo Fontolan für die angemessene Atmosphäre. Neben erfrischenden Getränken, Kaffee und selbst gebackenen italienischen Kuchenspezialitäten kamen auch schnell die Geschichten von früher auf den Tisch. Auf alten Bildern sahen alle noch so jung aus, schnell waren die drei Stunden herum. Es war ein kurzweiliger Nachmittag in geselliger Runde, so locker feiert man gerne ein Jubiläum. Möge diese Tradition fortgesetzt werden!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.