AWO-Stand vorm Rathaus

Anzeige
Die Arbeiterwohlfahrt Werden wird an den Samstagen 9. und 16. März wieder vormittags ihre Info-Stände vor dem Werdener Rathaus aufbauen. Neben selbstgemachter Marmelade, Bastel- und Handarbeitssachen werden auch wieder leckere Waffeln nach Omas Hausrezept angeboten. Die Erlöse werden wie immer für Behinderte des Friedrich-Ebert-Zentrums in Altenessen gespendet. Die Patenschaft mit dem Zentrum und dem AWO-Ortsverein Werden besteht seit über 25 Jahren. Einmal im Jahr werden die Behinderten mit dem Bus abgeholt, um gemeinsam mit ihren Betreuern bei Kaffee und Kuchen und einem Imbiss ein wenig Abwechslung zu erleben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.