DJK Grün-Weiß Essen Werden-Heidhausen Nikolausschwimmen und Weihnachtsfeier

Anzeige
Und schon wieder ist ein sehr erfolgreiches Schwimmjahr fast zu Ende! In diesem Kalenderjahr holten alle aktiven Schwimmer (Kinder, Jugendliche und auch Masters) insgesamt 27 Punkte. Das ist im Vergleich zum Vorjahr ein Plus von zehn Prozent.

Am letzen Dienstag, den 8. Dezember 2015 fand das tradionelle Nikolausschwimmen im Werdener Stadtbadt statt. Zahlreiche Kinder, Jugendliche und Masters stellten sich den vereinsinternen Wettkämpfen und wurden dabei lautstark von Ihren Familien und Freunden angefeuert. Alle hatten Spaß, insbesondere bei den Staffeln, und schwammen tolle Wettkämpfe.

Belohnt wurden die Wettkämpfer am Samstag (12. Dezember 2015) auf der Weihnachtsfeier im Seecafe Petry mit vielen Medaillen und Urkunden. Der Abteilungsleiter Stephan Bayer begrüßte mit einer kleinen Ansprache alle Anwesenden und überreichte jedem Kind neben den Medaillen und Urkunden die schon zur Feier obligatorisch dazugehörige Nikolaustüte. Die Kinder bzw. Jugendliche, die Punkte für den Verein erschwommen oder überhaupt fleissig an einen oder mehreren Wettkampf/-kämpfen teilgenommen haben, bekamen als Dankeschön für ihren tollen Einsatz sogar noch eine Tasse mit einem Schwimm-Emblem geschenkt. Im Einzelnen sind dies Jasmin Wattad, Jana und Lea Krüger, Lia-Marie Domeau, Tristan Fendel, Annkristin und Viktoria Bayer, Laura Engberg, Marta Sproll, Paula Hoffmeister, Yara und Tim Brauner, Fabian und Nico Hesterkamp. Schade war nur, dass leider nicht alle anwesend sein konnten. Beim nächsten Mal wieder!

Des Weiteren bedankte sich Stephan bei den Trainern Kathi Detische, Birgit Horn, Helge Polzer, Michael Hess und Christian Lammers für die geleistete Arbeit, von denen leider nur die drei erstgenannten bei der Feier anwesend waren. Sie bekamen ebenfalls eine Tasse und ein Saturn-Gutschein geschenkt. Auch dem (leider abwesenden) Kassenwart Mohammed Wattad, der die Zahlen voll im Griff hat, und die Kampfrichter bekamen ein dickes Lob für deren Jobs. Als Kampfrichter fungieren z.Zt. Stephanie Engberg, Birgit Horn und Helge Polzer. Eltern, die sich evtl. vorstellen könnnten, auch als Kampfrichter tätig zu sein, sind jederzeit herzlichst willkommen und können sich diesbezüglich an den Abteilungsleiter wenden. Allgemein wäre es schön, wenn sich der eine oder andere der Eltern mehr in der Vereinsarbeit einbringen könnte. Helfer werden fast immer gebraucht und können sich immer an Stephan Bayer wenden. Abschließend bedankte sich noch Patricia Domeau im Auftrag von Doris und Mohammed Wattad und allen anderen Mitgliedern bei Gaby und Stephan Bayer für Ihren unermüdlichen Einsatz für die Schwimmabteilung mit einem Geschenk.

Alles in allem war es wieder eine schöne gemütliche Weihnachtsfeier in einer netten Lokation mit leckerem Essen. Ich denke, allen hat es gefallen, sowie auch unseren Gesamtverein-Vorsitzenden Rainer Kunze, der gerne unserer Einladung gefolgt ist.
Ein Nachtrag ist noch erwähnenswert. Um das Punktekonto aufzustocken, hat an dem Wochenende 5./6. Dezember 2015 Michael Krüger noch erfolgreich an dem Weihnachtsschwimmfest des Polizei-Sportvereins Essen im Hauptbad teilgenommen und den Punkt auf Stadtebene eingeschwommen.

Gaby Bayer
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.