Rust geht von Bord

Anzeige
v.l.n.r.: Lothar Rust, Renate Rust, Dr. Gerd Steven, Willy Vetter, André Ströttchen, Klaus Borrmann, Josef Scharpey, Helmar Schuh, Willy Figgemeier. (Foto: EWRC)
JHV beim Essen-Werdener Ruderclub

Im 117. Jahr seines Bestehens hat der Essen-Werdener Ruderclub einen neuen Vorsitzenden. Gerd Steven folgte auf Lothar Rust. Nach 28 Jahren Vorstandsarbeit, davon 15 Jahre als „Schlagmann“ an der Vereinsspitze, ging Rust von Bord.
Man sah ihm an, dass der Schritt schwer fiel. Doch die berufliche Belastung ließ dem Juristen keine Wahl. „Ich habe mich mit Herz und Seele dem Ruder-Club verschrieben“, sagte der aktive Ruderer: „und es tut mir auch weh“. Ein besonderes Lob bekam Ehefrau Renate: „Sie hat mich in all den Jahren vortrefflich unterstützt und stand mir stets zur Seite!“
Vorstandsmitglied Klaus Borrmann überreichte Renate Rust einen großen Blumenstrauß und würdigte die Verdienste von Lothar Rust, unter dessen Regie der Rennsportbereich ausgebaut, der Bootspark bereichert, die Bewirtung des Clubhauses umgestellt und die Damen-Umkleide sowie der Fitness-Raum gebaut wurde. Zudem stellte der EWRC mehrere Junioren-Weltmeister und 2012 mit Ronja Schütte eine Olympia-Teilnehmerin. Die Neujahrsempfänge mit namhaften Rednern bereicherten die Werdener Sportwelt.
Auch der 72-jährige Jupp Scharpey kandidierte nicht mehr als Rusts Stellvertreter. 1958 begann das EWRC-Urgestein mit dem Leistungssport, ruderte in London bei der inoffiziellen Weltmeisterschaft sowie im Essener Stadt-Achter und wurde Deutscher Jugend-Vizemeister. Neuer 2. Vorsitzender wurde André Ströttchen. 293 Mitglieder hat der EWRC, die Finanzlage sei „ausgeglichen“ erläuterte Kassenwart Helmar Schuh und bedankte sich bei den Sponsoren.
Geehrt für 50-jährige Mitgliedschaft wurden Dr. Michael Hoffmann, Ernst Walter Bach und Gregor Stöbener. 40 Jahre gehört Marion Figgemeier dem Verein an – und jeweils 25 Jahre Klaus und Marlies Borrmann, Christina Kilian sowie Klaus Röhr.
Nachfolger von Lothar Rust ist der 49-jährige Fischlakener Gerd Steven, promovierter Wirtschaftswissenschaftler, verheirateter Vater einer erwachsenen Tochter. Die Wahl fiel - nach einer sehr gelungenen Antrittsrede - einstimmig aus.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.