Schwimmen mit Pferden - Bei der Jugendfahrt des HRV Maashof wurden Reiterträume wahr

Anzeige
Was für ein Spaß! Lilly-Marie und Luca gingen mit ihren Pferden im hofeigenen See baden.

Was war das für ein tolles Wochenende! Rund 30 Kids des HRV Maashof aus Fischlaken fuhren im Rahmen der diesjährigen Jugendfahrt zusammen mit ihrem bewährten wie engagierten Betreuer-Team zum Seehof Reuter ins Münsterland. Hier ist der Name Programm, denn zum großen Anwesen gehört auch ein privater Badesee.

Aufgeregt wuselten die Mädels und Luca, der wieder als einziger Junge "Hahn in Korb" war, vor der Abfahrt am Freitagmittag auf dem Maashof herum. Ist das Gepäck vollständig? Wer muss noch mal auf die Toilette? Irgendwann waren aber alle startklar und die Jugendfahrt 2016 konnte offiziell beginnen. Diesmal ging es nicht mit dem Reisebus ins Emsland, sondern mit eigenen Autos ins Münsterland. Vor Ort bezogen die Kids ihre Zimmer und erkundeten erstmal den Hof.

Das ganze Wochenende über hatten die jungen Reiter wirklich eine Menge zu tun. Natürlich standen Ausritte in die wunderschöne Natur des Münsterlandes auf dem Programm, auch ein gemütlicher Abend am Lagerfeuer durfte nicht fehlen. Bei den heißen Spätsommer-Temperaturen war aber ein Besuch am angrenzenden Badesee besonders beliebt. Vom kleinen Strand aus konnte man nämlich prächtig über eine lange Rutsche ins kühle Nass sausen. Die Kinder und Jugendlichen setzten aber noch einen drauf: sie gingen zusammen mit ihren Pferden schwimmen! Dies gehört tatsächlich zum abwechslungsreichen Angebot des Seehofs und diese Chance wollte sich niemand entgehen lassen! Hofeigene Mitarbeiter halfen dabei. Zunächst trieben die Kids ihre Pferde vorsichtig ins Wasser und als die Tiere anfingen zu schwimmen, sprangen sie schnell ab und hielten sich an den Mähnen fest. Dieser Spaß wurde so oft wiederholt, bis die Vierbeinen keine Lust mehr hatten und lieber am Ufer grasten.
Was ihr Nachwuchs im Münsterland alles unternahm, konnten die Eltern quasi zeitgleich miterleben. Denn das Betreuer-Team schickte etliche Bilder und kleine Videos per WhatsApp nach Hause - der modernen Technik sei Dank!

Glücklich und erschöpft machten sich Jung und Alt dann am späten Sonntagnachmittag auf die Heimreise. Vorher wurde noch ein Geburtstag gefeiert und es gab Kuchen für alle. Und das Fazit? Das Wochenende hätte wohl kaum schöner verlaufen können. Das Wetter war spitze, genau wie die Laune vor Ort. Für die Kids wurde der Traum vom Schwimmen mit Pferden wahr und auch sonst blieb kaum ein Wunsch unerfüllt. Ein dickes Dankeschön gilt den Betreuern, die auch diesmal Mal wieder für ein unvergessliches Erlebnis gesorgt haben. Wo es im nächsten Jahr hingeht, steht noch nicht fest - wohl aber, dass es wieder eine tolle Jugendfahrt des HRV Maashof geben wird!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.