Die kleine Hexe tanzt in der Gesamtschule Bockmühle

Wann? 10.12.2016 15:00 Uhr

Wo? Gesamtschule Bockmühle, Ohmstraße 32, 45143 Essen DE
Anzeige
Die kleine Hexe (Gisa Nachtwey) zaubert Holz für das Hexenfeuer herbei. Ihr Freund Abraxas, ein Rabe, (Lena Nober) schaut ihr zu. Foto: Andreas Fritsche
Essen: Gesamtschule Bockmühle | Die kleine Hexe will endlich zusammen mit den großen Hexen auf dem Blocksberg tanzen. Deshalb strengt sie sich sehr an, eine gute Hexe zu sein. Dabei hilft ihr ihr Freund Abraxas, der Rabe.

Die beiden sind sich sicher, dass sie die Hexenprüfung vor der Oberhexe bestehen wird. Aber da gibt es noch die Wetterhexe Rumpumpel. Die kann die kleine Hexe nicht leiden und will verhindern, dass sie mittanzen darf. Ob ihr das gelingt?

Die Essener Volksbühne bringt die bekannte Geschichte von Otfried Preußler mit viel Musik, Licht- und Toneffekten auf die Bühne. Am kommenden Wochenende kommt sie mit dem Familien-Stück für Menschen ab 4 Jahre in der Gesamtschule Bockmühle, Ohmstr. 32.
Samstag, 10. Dezember, und Sonntag, 11. Dezember,
Beginn 15 Uhr,
Eintritt 7 Euro.
Kartenreservierung unter www.essener-volksbuehne.de

Danach ist das Stück noch einmal in Rüttenscheid zu sehen:

Sa, 17.12.2016, 14+16 h, Katakomben-Theater, Girardetstraße 2, E-Rüttenscheid
So, 18.12.2016, 14+16 h, Katakomben-Theater, Girardetstraße 2, E-Rüttenscheid

Karten (7 Euro) gibt es unter www.essener-volksbuehne.de
per Mail an vorverkauf@essener-volksbuehne.de
oder unter Tel.: 0201 – 520 16 70 (nur 18 bis 21 Uhr)
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.