Neuer Video-Workshop an der FMS

Anzeige
Essen: Folkwang Musikschule | Die Folkwang Musikschule der Stadt Essen bietet einen neuen Workshop für alle Video- und Filminteressierten ab 15 Jahre an, die unter professioneller Anleitung ihre eigenen HD-Kurzfilme produzieren möchten. Thema und Inhalt richten sich nach den Wünschen der Kursteilnehmer. Es ist auch möglich, Proben und Aufführungen der Folkwang Musikschule, z. B. der Schauspiel- und Tanzklassen, zu filmen.
Folgende Probleme werden anhand von praktischen Beispielen gelöst: Wie entwickle ich ein Skript, und wie setzte ich es mit der Videokamera um? Wie funktioniert die Ton- und Bildnachbereitung? Was sind die Gesetzmäßigkeiten des Video-Schnitts, und wie klappt der Export in unterschiedliche Formate?
Kursleiter ist Andreas Küster, der u. a. als Kameramann, Cutter und Leiter von Steadicam-Workshops für Film- und TV-Bildungseinrichtungen und -produktionsfirmen tätig ist. Der Workshop mit einer Gruppenstärke von mindestens acht Teilnehmern startet ab dem 20. März und umfasst 8 Termine à 180 Minuten. Die genauen Daten und Uhrzeiten werden mit den Interessenten abgestimmt. Die Kosten betragen 110 € / 90 € (erm.). Basisstation – neben Drehorten und anderen Außenterminen – ist die Zentrale der Folkwang Musikschule in der Weststadthalle Essen, Thea-Leymann-Straße 23.

Nähere Infos und Anmeldung:
Michael Seewald, Tel. (0201) 88 44 039
E-Mail: michael.seewald@fms.essen.de
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.