Opulentes Musical der Spitzenklasse

Anzeige
Noch bis Sonntag, 10. April, wird "Jesus Christ Superstar" im Colosseum Theater gespielt. (Foto: Foto: Pamela Raith)

Es war zur Jahrtausendwende als "Jesus Christ Superstar" für rund sechs Monate im damaligen Musical-Theater Colosseum gastierte. Nun gibt's ein Wiedersehen mit der Musical-Produktion von Andrew Lloyd Webber & Tim Rice. Und: Die Neuinszenierung von Produzent Bill Kenwright und Regisseur Bob Thompson ist wahrlich opulent - und gehört zu den besten Aufführungen, die in den letzten Jahren im Colosseum Theater Essen über die Bühne gegangen sind.

Man darf - ohne zu übertreiben - von begnadeten Darstellern sprechen, die dem Klassiker zur Produktion von Weltformat verhelfen und zu Recht Standing Ovations ernten: Glenn Carter als Jesus, Tim Oxbrow als Judas Iscariot und Rebekah Lowings als Mary Magdalene. Nicht zu vergessen der beeindruckende Steve Fortune, der erstmals 1984 in die Rolle des Priesters Caiaphas schlüpfte und entsprechend souverän agiert.
Zum Glück wird die Inszenierung komplett in englischer Sprache gespielt. Wer eine deutsche Hilfestellung bevorzugt, findet im gelungenen Programmheft oder den deutschen Übertiteln, die sich angenehm aufs Wesentliche begrenzen, Hilfe.
Obwohl die Inszenierung eine Tourproduktion ist, also nicht speziell für das Colosseum Theater entworfen wurde, passt es perfekt in das Haus. Ein sehr aufwändiges Bühnenbild, gekonnt gesetzte Licht-Effekte und ein unübertrefflicher Sound beweisen eindrucksvoll, was aus der Rockoper, die immerhin bereits vor über 40 Jahren geschaffen wurde, entstehen kann, wenn echte Profis am Werk sind.
In diesem Sinne: Wer sich bislang noch keine Karte gesichert haben sollte, um "Jesus Christ Superstar" in Essen live zu erleben, sollte dies schleunigst tun. Denn ab nächster Woche wird die Anreise länger: Dann gastiert die Starbesetzung aus dem Londoner West End in München.
Aufführungen: Dienstag bis Freitag 20 Uhr, Samstag 15 und 20 Uhr, Sonntag 14 und 18 Uhr.
Tickets: www.bb-promotion.com
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.