175 Jahre - Frohnhauser Schützen laden nach und ein

Anzeige
Spannung pur am Gewehr: Winfried Meerstein. Na, klappt's...Aspiranten beim Königsschießen. Fotos: Privat
Jubel, Trubel, Heiterkeit: 28. /29 Mai – BSV lässt es krachen!!

Vereine machen Stadtteile lebendig, lebensfroh – sonst „tote Hose“. Beispiel? Gesegnet mit Traditionsreichtum sind die Frohnhauser Schützen. Der BSV hat just 175 Lenze auf dem scharfen, gestählten Rücken. Voll Wonne plaudert Winfried Meerstein, 1. Vorsitzender, vom Zwei-Tage-Programm. Fest steht, gefeiert wird mit Sonne, Mondschein – bis in die Puppen…


Die Frohnhausen Schützen sind bekannt für Lebensfreude. Die machen durch bis morgens früh – Bums Fallera! Zusätzlicher Stimmungs-Garant ist DJ Ingo Eickelkamp.

Doch der Reihe nach. 175-Jahre zurück: 1841: Voll Kraft-Lust gründete die Frohnhauser Bürgerschaft im Frühsommer den BSV Frohnhauser Bürgerschützen-Verein. 1. Schützenkönig: Wilhelm Krackhecke, Königin Mergel-Kühler. Schwupp: Wie die Zeit vergeht. Jetziges 55. Frohnhauser Königspaar sind Manfred und Claudia Messing.

Feier-Vorschau 2016: Samstag, 28. Mai: Das „goldene“ Jubeljahr wird eingeläutet vom 28. bis 29. Mai. Winfried Meerstein, zweimal König, zweimal Kaiser, blättert auf: „Wir beginnen mit ökumenischem Festgottesdienst, Samstag, 17.30 Uhr, Pfarrkirche St. Elisabeth, Dann folgt der Festakt mit Jubiläumsabend im Pfarrzentrum; mit geladenen Gast-Vereinen aus Essen und Nachbarstädten. Bums ist der Laden voll – 250 Personen werden erwartet.“

Tja, da wird geschmaust, geschmust. Getanzt zur fetzigen Musik von DJ Ingo, der alles kann -Rock, Pop, vom Walzer bis boogie woogie, buntgemischt. Blutjung, mittendrin, die Frohnhauser Jugendkönigin Michelle Fernau. Mit dabei die Altenessener Tanzgarde.

Stargast Fatma Kar. Die temperamentvolle Frontfrau, mit französisch-tunesischem Temperament, aufgewachsen in Deutschland, ist heißer Hör- und Augenschmaus…
Laudatio hält Ehrenvorsitzender Rainer Krause; Festrednerin, die Bundestagsabgeordnete Petra Hinz.

Trara – die tolle Tombola wartet. „Vielleicht ist eine Weltreise dabei. Wer weiß?“, feixt fröhlich Meerstein. Abwarten.

Sonntag, 29. Mai. Achtung! Auch verkaufsoffener Sonntag! Schützen-Beginn 11 Uhr mit Biwak in St. Elisabeth.
Ab 13.30 Treffen der geladenen Schützenvereine mit ihren Königshäusern am Frohnhauser Markt.
14.00 Uhr: Großer Schützen-Festzug vom Frohnhauser Markt zum Gervinusplatz. Mit Königsparade (sonst an der Berliner Schule). Anschließend geht’s im Marsch mit Musik zum Pfarrzentrum. Ausklag bei munterem Kaffeetrinken und Beisammensein. Puste aus? Nö!

Der Vorsitzende verrät: „In Planung ist bereits das große Frohnhauser Schützenfest 2017, voraussichtlich Mitte Juni.“ Also, schon mal im Kalender ankreuzen!

Jetzt erst mal: Glückwunsch BSV Bürgerschützenverein Essen-Frohnhausen. Auf die nächsten 175 Jahre!!!
1
2
1
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.