Abschied von "Hansi"

Anzeige
Essen verliert ein Urgestein. Der Schwimm-Club Aegir Essen trauert um Hans Dülks. Foto: Privat
Er war ein aufrechter Mann und ein anständiger dazu! Der Schwimm-Club „Aegir“ trauert um Hans Dülks, der im Alter von fast 90 Jahren nach einem erfüllten Leben starb.

„Der Verstorbene war in Schwimmerkreisen unter seinem allgemeinen Rufnamen „Hansi“ deutlich besser bekannt“, so Werner Paulekat.

Hansi war seit Mai 1938 ununterbrochen aktives, später führendes Vereinsmitglied. Ein Essener Urgestein. Nach einer erfolgreichen aktiven Zeit als Schwimmer und Wasserballer war Hansi von 1974 bis 1996 1. Vorsitzender „seines“ Schwimm-Clubs, den er mit hohem persönlichen Einsatz, viel Herzblut, Fleiß und Beharrlichkeit erfolgreich führte.

Zuvor stand er dem Verein als Trainer der Wasserballmannschaft zur Verfügung, engagierte sich im Bezirk Ruhrgebiet des SV NRW als Kassenwart.

Ein Leben ist zu Ende gegangen, ein sehr reiches Leben. Ein Leben, das wir uns noch länger hätten vorstellen können. Seine prägende Persönlichkeit wird allen seinen Zeitgenossen in Erinnerung bleiben. Tief empfundenes Mitgefühl gilt auch seiner Familie.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
2.717
Hermann Schmidt aus Essen-West | 25.05.2015 | 23:28  
2.645
Ingrid Geßen aus Essen-West | 26.05.2015 | 07:49  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.