Alle unter einem Dach

Anzeige
Bücher, Holzschnitzereien, Leckereien: Für jeden Geschmack war etwas dabei.
 
Das Team der Pfarrbücherei hatte ein abwechslungsreiche Mischung für Groß und Klein zusammengestellt.
Vorweihnachtliche Bastel- und Buchausstellung in St. Elisabeth



Wer kennt das Problem nicht: Kein kreativer Einfall für Weihnachtsgeschenke. Glücklicherweise gibt es jedes Jahr in St. Elisabeth in Frohnhausen eine Bastel- und Buchausstellung, bei der man die tollsten Weihnachtsideen präsentiert bekommt. Und leckeren Kuchen obendrauf.


Auch in diesem Jahr hat sich für die Veranstaltung ein gemeinsamer Termin gefunden, die Zeiten, wo beide Ausstellungen separat stattgefunden haben, sind passé. Sehr engagiert in Aufbereitung und Auswahl der Bücher war zum wiederholen Mal das Team der katholischen Pfarrbücherei. Viele interessante Bücher für Groß und Klein, Alt und Jung standen und lagen zum Kauf bereit. Die Themen reichten dabei von klassischen Kinderbüchern, bis Krimis, Sach- und Kochbücher sowie Romane und natürlich dem großen Themenbereich Weihnachten.

Bastel- und Buchausstellung in Erinnerung an Mechthild Knühmann

„Wir versuchen uns an den Wünschen und dem Bedarf unserer Lesenden zu orientieren“, erklärt Sabine Wodarczak, Leiterin der Pfarrbücherei. „Der Buchpreis ist allerdings der selbe wie in der Buchhandlung. Allgemein nehmen wir Buchvorschläge immer gerne an und besorgen den Titel. Insgesamt kann man aber sagen, dass die Ausleihen generell zurück gegangen sind.“
Vor allem an dem Punkt betonte Wodarczak, dass, obwohl die Pfarrbücherei der Kirche angegliedert ist, jeder sehr gerne gesehen ist. Egal ob Gemeindemitglied oder Externer.
„Der Vorteil bei uns ist, dass unsere Mitgliedschaft familiengebunden ist, sprich für einen Beitrag darf die ganze Familie ausleihen. Und das lohnt sich bei den Buchpreisen auf alle Fälle“, so die Leiterin.
Eine kleine Info am Rand: Mitte November wird die Bücherei vorübergehend geschlossen. Voraussichtlicher Termin der Wiedereröffnung: Mitte Januar 2017.
Auf der anderen Seite des Pfarrsaals war die Bastelecke verortet. Dort verkauften die Bastelgruppen wieder Selbstgekochtes, Selbstgesägtes, Selbstgestricktes, Selbstausgesuchtes und Selbstgefaltetes. Sehr beliebt war in diesem Jahr wieder der Stand des Schreiners Leo Joosten. Dieser begeisterte zum wiederholten Mal die Besucher mit Kerzenhaltern aus Holz, feinen Eulen-, Stern- und Mondtalismanen oder Holzfiguren, von denen man einige an den heimischen Christbaum hängen konnte. Gefertigt hat Joosten die kleinen Schätze zu Hause in seiner privaten Schreinerei, wobei es vorkommen kann, dass er an besonders schönen Stücken bis zu zwei Wochen werkelt.

Erlöse der Bastelausstellung gehen an Kinderdorf in Rio

„Alles, was man hier sieht, ist selbstgemacht“, erklärt Susanne Charters. „Später am Nachmittag stoßen dann die KDF-Frauen zu uns und verwöhnen die Gäste mit ihrem mehr als üppigen Kuchenbuffet.“
Die Veranstaltung wurde in diesem Jahr vor allem in Erinnerung an die „Mutter der Bastelausstellung“, Mechthild Knühmann, begangen. Diese hat vor vielen Jahren die Ausstellung ins Leben gerufen.
„Wie in jedem Jahr gehen die Erlöse wieder an das Kinderdorf Rio e.V. Für das hat sich Mechthild viele Jahre sehr engagiert hat. Wir sammeln also für einen guten Zweck“, meint Susanne Hülper-Dittmann.
Mit den Einnahmen wird Kindern in Kindertagesstätten in Rio versucht eine kindgerechte Entwicklung zu ermöglichen und die Sicherung ihrer Grundbedürfnisse gewährleistet. Obwohl Brasilien als Schwellenland gilt, leben viele Familien am Existenzminimum, haben kein Einkommen oder müssen mit umgerechnet knapp 20 Euro im Monat auskommen. Viele Kinder erfahren somit Gewalt, Verwahrlosung und wenig aussichtsreiche Zukunftschancen.
Zudem war der Eine-Welt-Kreis mit einem Stand vertreten, an dem man fair gehandelte Produkte wie Honig, Tee, Schokolade, Adventskalender oder Spekulatius erwerben konnte.
„Auch für das nächste Jahr ist die Veranstaltung wieder geplant und jeder, der gerne kocht, bastelt, näht oder backt, ist herzlich eingeladen mitzumachen“, so Charters.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.