Altendorfer Buben luden zum ökumenischen Gottesdienst zum Karnevalsauftakt ein

Anzeige
Zum 19. Mal luden die Kreuzbuben Pastor Welp, Pfarrer Pahlke und die Altendorfer Buben zum ökumenischen Gottesdienst zum Karnevalsauftakt ein. In der Mariä Himmelfahrtskirche. Abordnungen von fast allen Essener Karnevalsgesellschaften, das Essener Stadtprinzenpaar, das Kinderprinzenpaar der Stadt Essen und alles was Rang und Namen im Essener Karneval hat sowie die Schützen vom BSV Altendorf 1760 und BSV Frohnhausen waren dabei. Eine Karnevalsstandarte von den Rumbacher Narren Essen-Haarzopf wurde gesegnet.
Liturgen waren die Kreuzbuben der KG Altendorfer Buben Gerhhard Welp und Fritz Pahlke. Die Predigt hielt Fritz Pahlke. Es spielte das Fanfarencorps der KG Völl Freud Essen-Werden. Es sang der Chor der Evangelischen Kirchengemeinde ( Karin Pahlke) Essen-Schonnebeck. Den Sologesang "Von guten Mächten" sang Katja Kliem. Es war wieder ein schöner Gottesdienst.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.