"Essens Bester" Kevin Mill ist nun Sponsor

Anzeige

Bewerbungen für „Essens Beste“ noch bis zum 15. Dezember möglich

„Essens Beste“ geht in eine neue Runde – noch bis zum 15. Dezember kann man sich selbst bewerben oder junge Essener vorschlagen, die etwas Besonderes geleistet haben. Kevin Mill, Preisträger von 2008, ist in diesem Jahr selbst als Sponsor dabei.
Mit dem Fußballmagazin „Auf Asche“ hat alles angefangen – nun hat Kevin Mill ein Büro zwischen dem schicken Bredeney und dem Studentenviertel Rüttenscheid, eine Mischung, die den jungen Verleger bestens charakterisiert: professionell und doch auf dem Boden der Tatsachen. Kevin Mill machte sich mit 22 Jahren mit seinem Fußballmagazin „Auf Asche“ selbstständig. Die Auszeichnung von „Essens Beste“ hat ihn auf seinem Weg bestärkt und begleitet; Freunde und Familie nahmen ihn ernst: „Es war eine Bestätigung und hat mich motiviert, weiterzumachen.“ So gründete er das „Rookie-Magazin.“
„Es ist einzigartig, was die Stadt Essen mit „Essens Beste“ auf die Beine stellt – eine richtig fette Veranstaltung für die Essener Jugend. Deshalb unterstützen wir das gern“, sagt er. Gemeinsam mit seinen Kollegen des „Rookie-Magazins“, das sich an junge Essener richtet und den Schwerpunkt Berufswahl und Karriere hat, übernimmt er als seine Sponsoren-Leistung das gesamte Layout von Flyern, Postern und anderen Publikationen von „Essens Beste.“ Kevin Mill möchte unbedingt alle jungen Essener motivieren, sich zu bewerben oder andere Talente vorzuschlagen: „Viele denken, sie sind zu normal. Das muss man ablegen. Es lohnt sich, man hat nichts zu verlieren.“
Er erinnert sich noch gut daran, wie die Preisverleihung damals für ihn war: „Ich war unheimlich nervös. Dann stand ich irgendwann auf der Bühne und bekam den Preis – das war etwas Besonderes und ich bin stolz darauf.“ Kevin Mill steht in seinem Büro mit Blick auf die „Hall of Fame“: Dort hängen alle bisher erschienenen Ausgaben seiner Magazine in Bilderrahmen. Im Regal daneben steht sein Pokal von „Essens Beste“, der Auszeichnung, die ihm so viel für seinen Lebensweg gebracht hat.

Mehr Informationen unter www.essensbeste.de


Bildzeile: Kevin Mill, Herausgeber des Rookie-Magazins und Sponsor von „Essens Beste“ will junge Essener motivieren, sich zu bewerben oder andere Talente vorzuschlagen.

Dieser Artikel wurde von Lisa Korte (junge Presse e.V.) verfasst.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
54.500
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 24.04.2015 | 22:29  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.