Gerüchte brodeln über Gesamtschule Bockmühle

Anzeige
Mit Hochdruck wird an der schwer brandgeschädigten Gesamtschule Bockmühle gearbeitet... Foto: Schattberg

Doch alles nur Lügen...! Schulbeginn 30. August. Doch die Gesamtschule Bockmühle wurde durch Feuerteufel am 26. Juli schwer brandgeschädigt. Auf Hochtouren laufen dort Renovierungsarbeiten. Trotzdem, täglich kochen neue Gerüchte hoch. Fakt: Trotz emsiger Kernsanierung fehlen noch bis zu Beginn des zweiten Schuljahres Räume. Immer häufiger hörten wir von Eltern die Frage: Ausweichquartier Adelkampschule? Klare Antwort der Stadt Essen folgt.

Entsetzen bei Regine Möllenbeck, Fachbereichsleitung Schule, Stadt Essen „Das ist ein Gerücht, an dem nichts, aber auch gar nichts dran ist! Auch nicht, dass Teile der Schule zur Gesamtschule Süd ausgelagert werden –  Gerücht, an dem nichts dran ist! Fakt: Wir – alle gemeinsam, vor allem natürlich die Schule, wir als Schulverwaltung unterstützend – suchen nach Lösungen, möglichst alles im Schulgebäude unterbringen zu können."
Im Schulgebäude gibt es weitere Nutzer?  "Ja, der Seniorentreff und die Stadtteilbibliothek z.B. - die jetzt freundlicherweise geeignete Räume frei ziehen und der Schule damit Platz machen und für eine Übergangszeit werden einige Fachräume in der Schule vielleicht mehr und anders genutzt werden müssen. Das weiß ich aber von hier aus weniger gut zu beschreiben als die Schule selbst es tun kann.
Von meiner Seite gibt es dazu nur den Kommentar: Die Erfahrung, in die Adelkampschule ausgelagert gewesen zu sein, hat der Schule gezeigt, dass man damit Vieles verliert: Die Lehrerinnen und Lehrer verlieren Zeit für’s Pendeln, die man besser in die Arbeit mit Schülerinnen und Schüler hätte investieren können und wollen - verlieren Bezug zur sonstigen Schule und zu den anderen.
Alle miteinander haben viel weniger Gelegenheiten, um sich abzustimmen oder vielleicht auch nur miteinander auszutauschen. Um in diese Situation nicht noch einmal zu kommen, werden jetzt pragmatische Lösungen gesucht – die aber natürlich auch ihren Preis haben werden; einen Fachraum aufzugeben, hat auch Folgen, es besteht lediglich Hoffnung, dass diese Folgen vielleicht etwas geringer sind als die Folgen der Auslagerung.“
Brandneues: Stadt mit Schulleitung befinden sich intensiv in der Phase "Feinplanungen"  Bockmühleschule - nicht Auslagerung...!
0
2 Kommentare
35.995
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 23.08.2017 | 09:00  
54.099
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 23.08.2017 | 10:41  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.