Kita-Stadtpiraten feierten ihr Sommerfest

Anzeige
Ganz viel Konzentration aber auch viel Spaß hatten die Kinder auch beim "Entenangeln". (Foto: Gohl)
Am 8. Juli feierte die Kita des Mehrgenerationenhauses ihr Sommerfest

Die Kita-Stadtpiraten hatte zum Sommerfest eingeladen. Die Feier fand am letzten Freitag in der Kita, Kerckhoffstr. 22a, in Frohnhausen statt. Die Kinder der Kita haben an diesem Tag auch Ihr Projekt „Spielstraße Wasser“ präsentiert.

Das Mehrgenerationenhaus ist eine Initiative des Bundesministeriums für Familien in ganz Deutschland. Das MGH Essen ist ein Ort, an dem sich Alt und Jung treffen, einander helfen, ihre Erfahrungen und ihr Können einbringen. Als niedrigschwellige Anlaufstelle überträgt es das Prinzip der früheren Großfamilie in die moderne Gesellschaft. Es bietet Menschen unterschiedlichen Alters und verschiedener Herkunft die Möglichkeit, sich zu engagieren, voneinander zu lernen und Gemeinschaft zu erleben. Beratungs- und Dienstleistungsangebote unterstützen die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, entlasten in schwierigen familiären und sozialen Situationen und geben wichtige Impulse für den gesellschaftlichen Zusammenhalt. Leiter des Hauses ist der Sozialpädagoge Arndt Sauer. Das MGH betreibt weitere Standorte in Frohnhausen, Kray und Freisenbruch.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.