Polizei fasst vier Einbrecher

Anzeige

Am frühen Mittwochmorgen, 30. August, um 3.50 Uhr, verschafften sich zunächst unbekannte Täter Zutritt zu einem Sonnenstudio auf der Altendorfer Straße. Mit einem Pflasterstein zerstörten sie die Glasscheibe der Eingangstür. Während des Einbruchs lösten die Tatverdächtigen jedoch einen Alarm aus.

Im Objekt, das die eingetroffenen Beamten durchsuchten, konnten die Tatverdächtigen nicht mehr angetroffen werden. Eine hinzugeeilte Mitarbeiterin stellte vor Ort allerdings fest, dass die Diebe einen Kaffeevollautomaten entwendet hatten. Dieser sorgte bei der anschließenden Fahndung im Nahbereich für die entscheidende Spur:
Kaffeeflecken auf dem Fluchtweg führten die Beamten zu einer nahegelegenen Wohnung, in der die vier Tatverdächtigen festgestellt werden konnten.
Hier fand sich auch ein Putztuch, mit dem das Quartett erfolglos versucht hatte, ihre Kaffeespuren zu verwischen.
Die vier Tatverdächtigen wurden vorläufig festgenommen. Drei der vier Einbrecher wurden mittlerweile entlassen, ein vierter wird heute dem Haftrichter vorgeführt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.