Vermisst: 12-jähriger Altendorfer in der Nacht verschwunden

Anzeige

Das ist bei frostigen Temperaturen ziemlich ungemütlich - und gefährlich: Die Polizei sucht nach einem 12-Jährigen Altendorfer, der seit heute Nacht spurlos verschwunden ist. Im Schlafanzug hatte er die Wohnung verlassen.

Nach einem Streitgespräch verließ ein 12 Jahre alter Junge in der heutigen Nacht (1. Februar, 3 Uhr) Hals über Kopf eine Wohnung in Altendorf und gilt seitdem als vermisst.

Nur mit einem Schlafanzug bekleidet, begab sich er sich heute Morgen gegen 3 Uhr bei frostigen Temperaturen auf die Helenstraße. Nach Angaben seiner Erzieherin habe es vorher ein Streitgespräch gegeben.

Die Essener Polizei fahndet seitdem nach dem circa 1,57 Meter großen und sehr schlanken Jungen. Er hat dunkelblonde Haare und trug beim Verlassen seiner Wohnung einen Schlafanzug mit einem grünem Emblem und Skisocken.

Die Kriminalpolizei bittet dringend um Hinweise zum Aufenthaltsort des
Jungen. Hinweise bitte unter Telefon 0201-829-0.

Update: Der Junge ist wieder aufgetaucht. Er hatte in der Nacht bei einem Freund geschlafen.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
3.996
Gottfried Czepluch aus Essen-Ruhr | 01.02.2015 | 13:35  
31.054
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 01.02.2015 | 19:04  
3.996
Gottfried Czepluch aus Essen-Ruhr | 01.02.2015 | 21:59  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.