Wer klärt mich auf?

Anzeige
Groß-Asyl Opti-Gewerbe-Park - plötzlich wurden über 400 Menschen evakuiert...Fotos: Schattberg
Ich versteh die Welt nicht mehr. Auf der einen Seite sucht die Stadt händeringend nach Platz für Asylanten. Die Not muss so festgebissen sein, dass dem 90-jährigen Hundesportverein samt Rettungshunden die Stadt mit Zwangsräumung droht. Aus!

Doch was ist das denn? Da wird in einer Nacht- und Nebelaktion das Groß-Asyl, Opti-Gewerbepark, zack – mit über 400 Flüchtlingen, leergeräumt; evakuiert. Tja, weil die Feuermeldeanlage in Teilen nicht laut genug Alarm schlägt! Plötzlich? Wie behebt man so ein Problem in Großbetrieben mit über 1000 Mitarbeitern?

Werden die auch zwangsevakuiert? Dafür gibt es doch Fachleute, die solche Störung – husch – beheben. Oder leb' ich auf dem Mond? Was ist mit Wachdienst, Miete, Nebenkosten im leeren Opti-Park? Wer klärt mich auf…
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
8 Kommentare
2.389
Renate Smirnow-Klaskala aus Essen-Nord | 26.05.2016 | 21:45  
30.956
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 26.05.2016 | 23:58  
443
Wolfgang Dittrich aus Essen-Borbeck | 27.05.2016 | 09:51  
8
Doris Eisenmenger aus Essen-West | 27.05.2016 | 12:27  
2.389
Renate Smirnow-Klaskala aus Essen-Nord | 27.05.2016 | 13:02  
7
Petra Bubu aus Essen-West | 02.06.2016 | 18:40  
8.433
Ingrid Schattberg aus Essen-West | 03.06.2016 | 07:31  
30.956
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 03.06.2016 | 11:48  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.