Wie geht es weiter?

Anzeige
Eine Weisheit sagt: Kirche im Dorf lassen. Kein Öl ins Feuer gießen. Die SPD hat
auch kluge und vertrauenswürdige Leute in ihren Reihen. Nur sollte sie zügig
reagieren, denn die nächste Wahl steht an. Der Fall Hinz hat wohl das Fass zum
Überlaufen gebracht. Vorschläge der Wähler ernst nehmen und umsetzen. Nach den Wahlen ist vor den Wahlen, also spürbar handeln
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.