Wum und Bum…zum Schlapplachen

Anzeige
Beim bundesweiten Vorlesetag macht natürlich die Stadtteilbibiliothek Frohnhausen mit: "Wund und Bum nd die Damen Ding Dong". Zum Piepen - die Mitmachlesung mit Brigitte Werner - für Kinder ab 4 - Eintritt frei. Foto: Privat
Lach- und Krachgeschichten zum bundesweiten Vorlesetag!
20. 11., 15.30: Bücherei Sybelstraße – Eintritt frei – ab 4 Jahre – Mitmachlesung!


Kinder, da kommt wieder etwas Einmaliges in die Stadtteilbibliothek Frohnhausen: Freitag, 20. November. Ihr werdet Euch schlapp lachen. Tja, wenn Brigitte Werner liest, spielt und erzähl, biegen sich vor Prusten auch die Erwachsenen. Aber Ihr seid natürlich die Hauptpersonen. Bringt Taschentücher mit, um die Freudentränen abzutupfen. Mitmachen ist hier der Knaller…

Zum bundesweiten Vorlesetag hat sich Andrea Langner, „Boss“ der Bibliothek, Sybelstraße 50, quasi ein „Lach-Turteltäubchen“ an Land gezogen. Hammerhartes mit „Wum und Bum und die Damen Ding Dong“. Klingt doch herrlich verrückt.
Eine Lach- und Krach-Veranstaltung der besonderen Art: mit Verkleiden, Musik, viel Tam Tam und großen ausdrucksstarken Bildern von Birte Müller. Passend zur Geschichte von Brigitte Werner.

Noch so viel verraten wir: Er dreht sich um vier Nachbarn – alle wohnen in einem Haus – die sich gar nicht leiden mögen. Von Herrn Wum, der immer so wütend ist, dass er alles kaputtmachen möchte; und von Frau Ding. Die sammelt, was ihr in die Finger kommt. Herr Bum mag alles was Krach macht, aber Frau Dong würde viel lieber schön singen…

Logisch, wir sind doch keine Spielverderber. Ihr müsst einfach kommen zum Mitmachen.

Denn wie bei Brigitte Werners Kinderbuch „Kotzmotz der Zauberer“ fasziniert das Buch durch seine Sprachspielereien, durch gekonnte Wortschöpfungen und die überraschende Wendung der Ereignisse…
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
31.034
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 10.11.2015 | 13:37  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.