Duftpflanzen im Siepental

Anzeige

Im Rahmen des Projektes "Heilpflanzen in Essen entdecken" im Jahr der "Grünen Hauptstadt Europas - Essen 2017" fand nun eine Exkursion in den Gemeinschaftsgarten Siepental in Bergerhausen statt.

Heilpraktikerin Jeannette Schulz stellte dort Duftpflanzen und ihre Anwendung vor, zum Beispiel Minzen, Thymiane, Rosen und Lavendel, aber auch um Knoblauch, Baldrian, stinkenden Storchschnabel und Rockenbolle. Eine weitere Veranstaltung "Heilpflanzen in Essen entdecken" findet am 6. September 2017, 16 Uhr, statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Der genaue Treffpunkt kann per E-Mail erfragt werden: naturheilpraxis-schulz@t-online.de
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentar
29.563
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | 08.06.2017 | 19:28  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.