Winterliche aber eine gefährliche Wanderung

Anzeige
Essen: Niederfeldsee | Winterliche aber gefährliche Wanderung

Einen winterlichen Spaziergang haben wir am 28.12.14 unternommen. Das Wetter war schön aber kalt. Der Weg vom Niederfeldsee in Essen-Altendorf nach Borbeck war total vereist. Man musste sich jeden Schritt wohl überlegen. Auf dem Seitenstreifen im Gras war das Gehen einigermaßen möglich. Der Spaziergang machte mich etwas traurig bei der Ansicht der abgeholzten Bäume. Kahlschlag soweit man sehen konnte. Es war sehr anstrengend zu gehen. Auf dem Rückweg sah ich mit erschrecken, dass die Natursteinmauer (aus Ruhrsandstein)beschmiert war. Ich habe mich schon gewundert, dass die schöne Ruhrsandsteinmauer so lange sauber geblieben ist.
Es war eine wunderschöne, anstrengende winterliche Wanderung.
1
1
1
1
1
1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
169
Thomas Grimberg aus Essen-West | 29.12.2014 | 16:38  
41.171
Günther Gramer aus Duisburg | 29.12.2014 | 17:17  
1.507
Manfred Trauschke aus Essen-West | 29.12.2014 | 22:40  
2.717
Hermann Schmidt aus Essen-West | 02.01.2015 | 08:16  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.