Auszeichnung der VLK an Essener Lokalpolitikerin Petra Hermann

Anzeige
Kai Abruszat, Vorsitzender der VLK, überreicht die Ehrenurkunde an Petra Hermann
Am vergangenen Montag, den 23.11.2015, wurde die Essener Lokalpolitikerin Petra Hermann mit der Goldenen Ehrennadel der Vereinigung Liberaler Kommunalpolitiker NRW ausgezeichnet. Bei einem Empfang im Leander-Saal des GOP in der Rottstraße überreichte der Vorsitzende der VLK Kai Abruszat, gleichzeitig Bürgermeister der Gemeinde Stemwede, die Auszeichnung.

Frau Hermann, derzeit u.a. Mitglied im Bundesvorstand des liberalen Mittelstands und Vorsitzende der FDP Ruhrhalbinsel, erhielt die Auszeichnung für ihr jahrlanges, ehrenamtliches Engagement in verschiedenen liberalen Gruppierungen.

Herr Abruszat würdigte das bisherige Engagement von Petra Hermann insbesondere vor dem Hintergrund ihrer Arbeit sowohl in regionalen Institutionen, beispielweise als sachkundige Bürgerin im Fachausschuss Soziales, Arbeit, Gesundheit und Integration der Stadt Essen, als auch in überregionalen, wie zum Beispiel bei ihrer Kandidatur für den Deutschen Bundestag.

Frau Hermann ist seit 1993 Mitglied bei den Freien Demokraten und zeigte sich in ihrer Dankesrede voller Tatendrang für die weiteren Jahre. Auch wenn die Kombination von Beruf, Familie und politischem Engagement ihr einiges abverlange, freue sie sich auf die kommenden Aufgaben.

Der Essener FDP-Fraktionsvorsitzende Hans-Peter Schöneweiß freute sich mit den anwesenden Gästen über die erneute Ehrung eines Mitglieds der Essener Ratsfraktion. Dies zeige die Beständigkeit und die Verlässlichkeit der Arbeit der FDP-Fraktion in den kommunalen Gremien der Stadt Essen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.