FDP Essen wählt Tim Wortmann zum Bundestagskandidaten

Anzeige
Tim Wortmann, FDP-Bundestagskandidat im Wahlkreis 120 (Essen III)

FDP Essen-West stellt somit weiteren Direktkandidaten

Die Essener Freien Demokraten haben am vergangenen Wochenende auf den Wahlkreisversammlungen zur Bundestagwahl 2017 die Direktkandidaten für die Wahlkreise 119 (Essen II) und 120 (Essen III) gewählt. Im südlichen Wahlkreis Essen III hat der stellvertretende Vorsitzende des Ortsverbands West der Essener FDP, Tim Wortmann, die anwesenden Parteifreundinnen und Parteifreunde von sich überzeugen können und ist mit über 95% der Stimmen gewählt worden. Damit stellt der Ortsverband West mit Martin Weber nicht nur den Landtagskandidaten für die Wahl im Mai, sondern nunmehr auch den Bundestagskandidaten im September.

Tim Wortmann, 30-jähriger Studienrat aus Holsterhausen, freut sich auf die spannende Aufgabe: „Für uns Freie Demokraten wird die Bundestagswahl entscheidend sein für die weitere Zukunft. Ich nehme die Herausforderung an, die Menschen davon zu überzeugen, dass es eine liberale Kraft in unserem Land braucht, die für soziale Marktwirtschaft, einen starken Rechtsstaat und freiheitliche Grundüberzeugungen steht.“

Im nördlichen Wahlkreis Essen II ist der Altenessener Thomas Spilker einstimmig gewählt worden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.