Linke.Essen-West lädt ein zum Stammtisch unter freiem Himmel Gemeinschaftsgarten Diergardtstraße – ein Teil der Grünen Hauptstadt

Anzeige
Die Linke Essen – West lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einem Stammtischgespräch unter
freiem Himmel in den Gemeinschaftsgarten Diergardtstraße / Kerckhoffstraße am Donnerstag, den 28.04.2016 ab
16 Uhr ein.

„Seit seinem Bestehen ist der Gemeinschaftsgarten an der Diergardtstraße zu ei-nem neuen Treffpunkt für
alle aus der Nachbarschaft geworden, die Lust an der Gartenarbeit haben oder mal ein Schwätzchen im Grünen
halten wollen. Auch in andern Stadtteilen unseres Bezirkes hat diese Initiative bereits Nachahmer ge-funden.
Anlass für DIE LINKE, das Thema Gemeinschaftsgärten im Vorfeld der Grünen Hauptstadt Europas nicht im
᾽stillen Kämmerlein᾿ zu besprechen, sondern vor Ort zu erfahren, wie das Projekt funktioniert,“ so
Heike Kretschmer, Mitglied der Stadtteilgruppe und der Bezirksvertretung Essen-West. „Das städtische
Konzept der Essener Bewerbung umfasste 12 Themengebiete, so die Gestaltung der Städtischen Grünflächen oder
Öko-Innovationen und nachhaltige Beschäfti-gung. Gemeinschaftsgärten wie dieser, passen da Bestens hinein.
Doch wie kann das, was aufgeschrieben wurde, praktisch umgesetzt werden? Wo wird Hilfe und Unterstützung
gebraucht?“

Darüber hinaus geht es an dem Nachmittag auch um einen Erfahrungsaustausch darüber, wie man weitere
Gemeinschaftsgärten in unserem Bezirk einrichten kann und was getan werden sollte, um die Parks, Spielplätze
und Grünanlagen im Bezirk attraktiver für Jung und Alt zu machen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
157
Udo Seibert aus Essen-West | 26.04.2016 | 15:18  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.