online

Ingrid Schattberg

10.324
Lokalkompass ist: Essen-West
10.324 Punkte | registriert seit 11.09.2010
Beiträge: 1.144 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 942
Folgt: 24 Gefolgt von: 46
Mal mit Röckchen, fast immer mit Hut oder Mütze – aber nie ohne Fahrrad – die Flitzerin bin ich. Immer zwei Ohren und das Herz offen für die Sorgen, Nöte der Bürger. Für die gehe ich sogar ins Fegefeuer. Helfen müssen, nicht Wegschauen, heißt mein Motto und das meiner Zeitung. Als Klatschreporterin strampel ich mich auch gerne ab.
6 Bilder

Das LüttringHaus - Sensation für Essen - bis Berlin 2

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg | Essen-West | vor 11 Stunden, 40 Minuten

EMMA + Wir: Einzigartiges Modell – Besuchswert für Gesundheitsminister Jens Spahn... Das LüttringHaus hat Charme; von innen und außen. Es steht mitten in Frohnhausen, Nähe Gervinusplatz. Wir sind eingeladen von der ehemaligen Hausbesitzerin Dr. Maria Lüttringhaus. Einige Stufen hoch - die Flurwände gleichen Galerien, mit frischen bunten Bildern. Eine Tür steht auf. Jugendliche strahlen mich an. Besonders ein Mädchen. Emma?...

2 Bilder

Markt -Neuheiten 1

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg | Essen-West | vor 2 Tagen

Telefongespräch löste ein großes Problem fast kinderleicht... Oft muss man nur die abwägenden Worte, den richtigen Ton treffen und Probleme zerplatzen wie Seifenblasen. Jedenfalls ist Ratsfrau Jutta Pentoch davon fest überzeugt, denn der Erfolg liegt auf der Hand – pardon – auf dem Frohnhauser Marktplatz. Duster sah es dort abends aus. „Drei der alten Kugellaternen waren schon seit längerer Zeit kaputt, auch nicht mehr...

3 Bilder

Verführerisches Frohnhauser Frühlingsfest 1

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg | Essen-West | vor 2 Tagen

Die Wohnbau eG zaubert Erlebniswelt! Oberbürgermeister kommt! „Nieten“ nicht wegwerfen...! Alles neu macht der Mai! Das hofft heiß die Interessengemeinschaft Frohnhausen mit einem aus dem Rahmen fallenden „Frühlingsfest“,am 6. Mai, 11 Uhr bis 18 Uhr. Da soll die Gervinusstraße „beben“! Auf dem Gervinus-Schulhof soll es wimmeln und krabbeln, denn die Wohnbau eG krempelt den Platz ratz fatz um. Martina Löbbert, Vorsitzende...

9 Bilder

"O mein Gott - was passiert hier" 3

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg | Essen-West | am 13.04.2018

Frohnhausen erstickt im stinkenden Dreck. Kinder scheuen Ekel-Bürgersteig zum Schulweg! Plötzliche Wende! Immer wieder ist der Stadtspiegel begeistert über Lesertipps. Was uns aber Jenny (Nam der Redaktion bekannt) schreibt, klingt so trostlos, hoffnungslos, dass wir uns spontan auf den Weg machten. Schließlich ist Jenny erst 30 Jahre jung. Steht in Hochzeitsvorbereitungen. Da sieht man die Welt eigentlich nur...

9 Bilder

Gesundheit gratis! 1

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg | Essen-West | am 12.04.2018

Das höchste Gut kostet drei Stunden Zeit - 21. April, 10-13 Uhr  - kommen, gucken, staunen - Ehrenzeller Platz! „Jeder wünscht sich, ewig gesund, fit zu bleiben. Nicht jeder hat das Glück. Krankheiten können nicht nur alte, auch junge Menschen treffen“, erwähnt Arndt Sauer, Leiter Mehrgenerationenhaus. „Der Gesundheitstag in Altendorf zeigt, ähnlich wie der Generationentag, ehemaliger Seniorentag des MGH, das große...

1 Bild

Essener Unternehmerfrauen mächtig im Gespräch 1

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg | Essen-West | am 10.04.2018

Hallo Männer! Die Weiblichkeit im Essener Handwerk schafft erneut Aufsehen! Überlebenswichtiges Handeln mit ihren Netzen haben Spinnen. Nicht nur. Auch Essener Unternehmerfrauen im Handwerk -Vorsitzende Waltraud Schöne - schafften mit „Energieeffizienz-Netzwerken“ Vorbildhaftes. Bis hin zur Auszeichnung in Berlin. Jetzt Ausruhen? I wo, mit noch mehr Firmen starteten im März die starken Unternehmerfrauen ein neues...

17 Bilder

Allbau bringt Altendorfer aus dem Häuschen 1

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg | Essen-West | am 05.04.2018

Bombiges Frühlingsfest – mit Einzigartigem! Dicke Wolken huschen am Himmel. Ab und zu lugt die Sonne neugierig runter. Was sich da auf dem Ehrenzeller Platz abspielt, ist sensationell. Vor lauter Begeisterung springen gar Erwachsene ins Seil. Sehr gefragt ist Annette Giesen, Allbau Sozialmanagerin. Mit Dieter Remy, Kommunikationsleiter, tüftelten sie Magnete für ein „anderes“ Frühlings-Fest. Remy ist plötzlich verhindert;...

3 Bilder

Der Aufschrei - doch Zeit war da! 4

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg | Essen-West | am 04.04.2018

Das Klagen ist groß, denn zum 1. August 2018 müssen 550 Pflegeeinrichtungen in NRW mit einem Belegungsstopp rechnen. Nö, das Jammern der Heime ist kläglich, Zeit war genug. Seit 2003 ist die gesetzliche Einzelzimmerquote bekannt! 15 Jahre geträumt, geschlafen, verpennt?! Da darf – nein, da muss man doch den Kopf schütteln, wenn jetzt Trägerverbände schluchzen – wie sollen wir das schaffen? Geht’s noch, bei weit über 3500...

4 Bilder

Schul-Sucht.... 2

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg | Essen-West | am 27.03.2018

Jugendliche zieht’s magisch in ein heißes Stadt-Projekt – Büffeln statt auf dem Bauch liegen! Huch hu – Holiday, jubelten die meisten Schüler. Es gibt aber auch andere, die süchtig sind nach Schule. Achtung: in den Ferien! Täglich „Schicht“ schieben freiwillig 90 jugendliche Geflüchtete. Aus dem Staunen kommen wir nicht raus, wie perfekt manche Deutsch sprechen. Sprache ist lebenswichtig! So bin ich sprachlos, als ich...

11 Bilder

KiTA Kleine Oase - Überraschendes... 1

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg | Essen-West | am 25.03.2018

Eröffnung – noch nicht! Doch Riesenandrang an der 22. Kindertagesstätte des VKJ! O Schreck, zu spät? 10 Uhr lautet der Termin... 9.30 Uhr! Großes Gewimmel vor der KiTa. Der Bau ist noch „roh“. Der Vorplatz bereits ein Kinder-Paradies: Matsche! Herrlich! Schon Eröffnung des Kinderhauses? Nö! Rundgang! Aber es wird ein sehr ungewöhnlicher um die unfertige „Kleine Oase“. Mit heißen News vom Bauherrn, Stadt Essen, ...

8 Bilder

Wilde Müllkippe seit Monaten - jetzt tut sich was 2

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg | Essen-West | am 21.03.2018

Eine unglaubliche Tatsache – Ämter wissen Bescheid! - West Anzeiger hakte nach Sehr verärgert ist Tanja Zymla. Täglich guckt die Friseurmeisterin von ihrem „Haarstudio „T“, Düsseldorfer-/Aachener Straße, auf einen wuchernden, wilden Müllberg. „Eine bodenlose Frechheit!“ Kunden schütteln mit dem Kopf. Nachbarn aus verschiedenen Häusern riefen bei den städtischen Ämtern an. „Wir kommen“, stete Antwort. Das Unfassbare: „Die...

7 Bilder

Statt Immobilien-Hai - der Goldfisch Essen-Nord 1

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg | Essen-West | am 21.03.2018

„Freude am Wohnen“ schießt Millionen in Projekte. „2018 Rekordinvestition“! Je öller je döller - so die Wohnungsgenossenschaft  Essen-Nord! Was sind 104 Lenze!? Jahr für Jahr brilliert das Unternehmen mit mächtigen Investitionen! Andere Firmen werden gelb vor Neid. Und das alles mit nur 24 Köpfen in Essen-Altendorf; einer in Düsseldorf! „Plus ein Teilzeit-Mitarbeiter“, scherzt Vorstandschef Juan-Carlos Pulido....

5 Bilder

Großstadt Essen - etwas Furchtbares passierte 9

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg | Essen-West | am 18.03.2018

Mitten in Essen – umgeben von zig tausend Menschen! Keiner ahnte etwas...! Der Anruf bei uns kam Sonntagmittag. „Seit Freitag hört es nicht auf. Da werden wohl Wohnungen ausgeräumt. Das sieht auf den Bürgersteigen entsetzlich aus. Schund und Schnodder. Leute wühlen in den Lumpen, in den verdreckten, ekligen Klamotten. Es breitet sich immer weiter aus.“ Tatort Stüvestraße, Essen-Frohnhausen. Haus an Haus. Die Haustür...

4 Bilder

"Kommune schwimmt im Geld" - aber... 1

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg | Essen-West | am 16.03.2018

Hygiene –  das A und O an Schulen! Krätze, hervorgerufen durch winzige Milben, steigt seit 2016 stetig  – Grippe verstärkt! Händewaschen ist lebenswichtig. Weiß doch jedes Kind! Sollte man meinen! Kontrolle ist besser. Gerade in Zeiten, wo Krätze und Grippe stark im Vormarsch sind. Also lautet es gebetsmühlenartig in der Bodelschwingh-Grundschule nach täglich zwei Pausen: Händewaschen! Und da beginnt ein hohes Problem....

10 Bilder

Schüler leckten Blut - wollen mehr... 2

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg | Essen-West | am 14.03.2018

„Keine Zeitung, kein Politikfach, kein Whiteboard, keine Kamera, kein Klavier...! Warum?" Kinder sind unberechenbar. Besonders die Bodelschwingh-Grundschüler Klasse 4b. Blut leckten einige, als sie kürzlich eine Sitzung der Bezirksvertretung besuchten, Fragen stellen durften... Och, Politik für Zehn-Jährige – Gähn? Hochbrisant! Ganz gierig waren sie auf den Gegenbesuch von Klaus Persch. Boh, der Bezirksbürgermeister wurde...