offline

Ingrid Schattberg

7.811
Lokalkompass ist: Essen-West
7.811 Punkte | registriert seit 11.09.2010
Beiträge: 853 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 375
Folgt: 24 Gefolgt von: 43
Mal mit Röckchen, fast immer mit Hut oder Mütze – aber nie ohne Fahrrad – die Flitzerin bin ich. Immer zwei Ohren und das Herz offen für die Sorgen, Nöte der Bürger. Für die gehe ich sogar ins Fegefeuer. Helfen müssen, nicht Wegschauen, heißt mein Motto und das meiner Zeitung. Als Klatschreporterin strampel ich mich auch gerne ab.
6 Bilder

Statt Plan - wilder Stadt-Wahn 1

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg | Essen-West | vor 2 Tagen

Was hat der Stadtteil Frohnhausen verbrochen, dass er so sträflich misshandelt wird? Moment! Da werden Grundschulen zusammengelegt – aus 2 mach 1. Da wird ein Jahrhundert-Verein abgeschossen, für Asylanten auf Gasleitungen. Da schießen meterhohe Disteln in Beeten himmelhoch im Gervinuspark. Und auf saubere Frohnhauser Straßen hat die grüne Großstadt Essen Null- Bock! Null-Wert! Aufpassen: Ein 3-Monate-Modell „Sauberkeit in...

1 Bild

Sauberkeit in Essen - verschoben 2

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg | Essen-West | vor 2 Tagen

Allein der Gedanke ist Geld wert - Sauberkeit! Dann die Ausführung: Endlich ein sauberes Frohnhausen! „Das Pilotprojekt ab 5. Juli soll in die Stadtgeschichte eingehen“, jubilierte Dieter Groppe, Geschäftsführer EMG. Feier-Freude von Pfarrer Werner Sonnenberg, Moderator „Runder Tisch“ sowie Projekt-Anstoßer Bezirksbürgermeister Klaus Persch. Pssst! Eine saubere Sache!? Projekt vorläufig geplatzt! Geboren wurde...

5 Bilder

Power-Party winkt! 1

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg | Essen-West | am 26.06.2016

Zauberwort: JuniorLeseClub 2016! Immer wieder hat Andrea Langner, Bossin der Bibliothek Essen-Frohnhausen, was Besonderes für Kinder zu bieten: Was wohl? Klar, Bücher! Aber der Extra-Klasse. Kostenlos! Jetzt das Sahnehäubchen. Denn alle stöhnen über Sparzwänge. Doch zum dritten Mal bietet die Stadtbibliothek in diesem Jahr wieder den JuniorLeseClub für alle Grundschulkinder an. Aufgepasst: Mit Abschlussparty vom...

4 Bilder

Brandheißes vom Bärendelle-Wohnungs-Schlösschen 2

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg | Essen-West | am 26.06.2016

Vorbei mit der Grabesstille – Denkmalgeschützte Ex-Schule kurz vor der Auferstehung…? Was macht eigentlich die über 100-jährige verrammelte „Bärendelle“…Sicher, die Dornröschen-Ex-Schule ist seit 2013 stets im Blick der rührigen Bürger-Initiative Bärendelle; mit Feiern, Festen rund um das verriegelte Gebäude. Eigentlich sollten hier länger die Bagger ächzen. Beileibe nicht zum Abriss sondern für begehrte Wohnungen und...

1 Bild

Wider alle (Stadt)-Vernunft! 4

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg | Essen-West | am 23.06.2016

Vereine werden auf der einen Seite von der Stadt gelobt. Vereine bereichern das Ansehen eines Stadtteils! Sie kosten der Stadt keine „Kröte“ – im Gegenteil: Vereine buttern viel Euro rein – damit die Stadt letztendlich glänzen kann: Kommt Leute, guckt, was wir haben! Der DVG MV Hundeverein hat auf der Nöggerath 114 Rettungshunde beispielsweise, die Menschenleben „erspüren“! Ja, WIR haben einen fast Jahrhundert-Verein, der...

2 Bilder

Der Vier- und Zweibeiner-Tod! Ende.... 2

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg | Essen-West | am 23.06.2016

Nur der Rechtsweg bleibt dem Jahrhundert-Traditionsverei! Unfassbar für den Verein DVG MV Essen-West ist der gestrige Rats- Beschluss. Bis zuletzt hofften die Mitglieder auf städtische Einsicht: Da die Flüchtlingswelle erheblich abflacht – folglich die Not auf Asylantenbelegung nicht so dringend ist, um den über 90-jährigen Verein zu beerdigen. Aber Ade. Kein Stadt-Einlenken! Allerdings geht es auch anders: Verzicht auf...

3 Bilder

1+1=1! Totsparen schaffen wir 8

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg | Essen-West | am 19.06.2016

Plötzlicher Aufschrei! Problematische Entwicklung: Schülersituation wird stark anwachsen! Not macht erfinderisch! Im Stadtbezirk IV Borbeck und Stadtbezirk III (Frohnhausen) kommen über „Verbund“ nun Gemeinschafts-Grundschulen als kleinerer Teilstandort unter Oberaufsicht der jeweiligen katholischen Grundschule. Statt zwei Schul-Chefs – ein Boss! Ja, den Schulen gehen die Schulleiter aus. Da wird Bildungsreform nach...

3 Bilder

Spannende kunterbunte Ferien... 1

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg | Essen-West | am 19.06.2016

Hurra! Schulferien vom 10. Juli - 23. August – hier ist was los – Pony-Picknick und viel mehr...! Langweilige Ferien – nix geplant – nix los? Aber, das Glück ist doch zum Greifen nah, fängt mit A an: Aposteljugendhaus, Mülheimer Straße. Alle Jahre wieder findet Ihr fetzige, flippige Ferienangebote, jede Menge Spaß, Spiel, Action. Und bevor die schönsten Tage ausgeplant sind, müsst Ihr Euch ratz fatz entscheiden. Denn der...

4 Bilder

Die Vernunfts-Schul-Ehe: Kolossaler Kraftakt 6

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg | Essen-West | am 17.06.2016

Problematische Schulentwicklung im Stadtbezirk III – Schülerzahl wird anwachsen! Das Gemunkel um die Jahrhundertschulen „Cosmas und Damian“ und „Berliner“ ist nicht neu. Während die Cosmas und Damian immer „die katholische“ ist, war die „Berliner“ erst „die evangelische“, dann Gemeinschaftsgrundschule. So weit so gut? Nö! Klaus Persch, Bezirksbürgermeister, skizziert das Bild der „Schwestern“-Schulen. „Geht man über den...

23 Bilder

Sponsorenlauf bis aufs Blut... 1

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg | Essen-West | am 15.06.2016

Schüler geben Gas für ihre „Herder“! 170 Grundschüler flitzen durch den Frohnhauser Gervinuspark. Es geht um Geld. Um viel Euro. Runde um Runde. Eltern feuern an. Doch nach kurzer Zeit schwenkt der sechs-jährige Onnor kurz aus; ihn zieht’s zum Papa. Dem gibt er schnell ein Küsschen. Vater Markus Brecko strahlt. „Total toll ist der Sponsorenlauf. Fantastisch. Die Kinder sind motiviert…“ Weshalb denn? Alle Lütten im Blick...

1 Bild

Augenwischerei mit Asylanten! 5

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg | Essen-West | am 08.06.2016

Jetzt ist die Lüge raus! Hals über Kopf mussten vor Tagen fluchtartig 414 Flüchtlinge die Asylunterkunft im Essener Opti-Park verlassen – weil angeblich die Feuermelder nicht richtig funktionierten.Vorübergehende Bleibe: Duisburg und Niederkrüchten. Denkste! Die Flüchtenden kommen nicht mehr zurück! Auf Landesplätze – wie Opti-Park, der nun leer gähnt, hat die Bezirksregierung keinen heißen Bedarf, keinen Bock mehr; sind...

16 Bilder

Das Paradies mit Männern und Frauen 1

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg | Essen-West | am 07.06.2016

Hochkonjunktur auf Essener Pracht-Parzelle…! Ach ja, den paradiesischen Garten von Vera und Alois Ilas, Essen-Altendorf, kennen Sie mittlerweile. Wir berichteten darüber. Immer wieder passiert in dem Wundergarten Unglaubliches. In der Luft, auf dem Boden – mit viel Liebe, Lust. Klar, ohne Männchen und Weibchen wär nix los. Kein tolles triebhaftes Treiben. Ohne Bienchen und Blümchen „tote Hose“. Doch die Früchtchen...

1 Bild

Verkappte Mörder 7

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg | Essen-West | am 05.06.2016

Ich meine nicht hier die verfolgten Flüchtlinge – die wahrlich unser aller Herz bewegen, in ihrer Todesnot menschenverachtenden islamistischen Schleppern ihr Leben gar anvertrauen, um aus der Kriegshölle zu fliehen. Der IS verdient mit. Pfui! Und landet hier – in Deutschland. Ich spreche hier von verkappten Mördern. Von der Terrormiliz, die sich immer mehr in Deutschland als Flüchtlinge tarnen, gar auf Flüchtlingspfade...

2 Bilder

30.6. - Stadtdrohung steht - noch?! ZWANGSRÄUMUNG Hundewiese 2

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg | Essen-West | am 04.06.2016

Doch der Verein ist zuversichtlich – „drastisch gesunkene Asyl-Zuweisung!“ Sie lieben ihren 90-jährigen Verein, sie schätzen ihn, sie wertschätzen ihn: Hundeverein DVG MV E. West. Sie kämpfen mit heißem Herzen um sein Weiterleben. Sie hoffen auf Rettung! Sie glauben an Einsicht der Stadt, dass das Gelände Nöggerath 114 nicht plattgemacht wird – für 140 Flüchtlinge, „da doch die monatliche Asylanten-Zuweisung immens...

33 Bilder

Riesen-Rauschrohr-Riehlparklindwurm und mehr 1

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg | Essen-West | am 03.06.2016

Starker Fest-Auftakt – bunteste Treiben aller Zeiten Stadtteil-übergreifend! Es gibt Sachen, die – potz blitz – sprachlos machen - so auch Bürgermeister Rudolf Jelinek. Gong 14 Uhr, Riehlparkfest. Jelinek steht auf der Bühne, doch alle Hälse recken sich nach hinten. Ein farbenprächtiger Fußmarsch mit 226 Bodelschwingh-Grundschülern ist der Magnet. „Was machen die denn da?“, will Jelinek wissen. Hallo, die Schüler sind...