offline

Ingrid Schattberg

5.529
Lokalkompass ist: Essen-West
5.529 Punkte | registriert seit 11.09.2010
Beiträge: 602 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 127
Folgt: 23 Gefolgt von: 32
Mal mit Röckchen, fast immer mit Hut oder Mütze – aber nie ohne Fahrrad – die Flitzerin bin ich. Immer zwei Ohren und das Herz offen für die Sorgen, Nöte der Bürger. Für die gehe ich sogar ins Fegefeuer. Helfen müssen, nicht Wegschauen, heißt mein Motto und das meiner Zeitung. Als Klatschreporterin strampel ich mich auch gerne ab.
12 Bilder

"Hoffentlich muss ich nicht Heulen" 2

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg aus Essen-West | vor 5 Tagen

60 Jubel-Jahre Polizei-Weihnachtskonzerte! Polizeipräsidentin Stephania Fischer-Weinsziehr scheidet - Herz-Schmerz! Wer hätte das gedacht? Der Showklassiker „Wetten, dass…“ zerplatzte nach 33 Jahren am 13. Dezember 2014 wie eine Seifenblase. Nicht floppen sondern fluppen, total begeistern dagegen die jährlichen Weihnachtskonzerte der Essener Polizei wie nie. Just am Wochenende, bei drei Konzerten (!) platzte die...

20 Bilder

Drei-fach BESCHERUNG - packend - passend - perfekt 2

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg aus Essen-West | vor 5 Tagen

Weihnachtsmarkt, Verkaufsoffener Sonntag, Wettergott bringt Frohnhausen in Festlaune! Zwei Tag vorher, der Weihnachtsmarkt Frohnhausen wäre ächzend weggeblasen, denn Freitag durchschüttelte Sturmtief „Billie“ Nordrhein-Westfalen. Gott sei Dank hatte sich „Billie“ Sonntag aufgelöst: Wusch! Husch! Strahlend blauer Himmel, Glitzereis, zogen die Leute aus den Wohnungen auf den Weihnachtsmarkt am Gervinusplatz. Da war richtig...

15 Bilder

Ansturm in Frohnhauser Bibliothek... 1

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg aus Essen-West | am 12.12.2014

Vor Weihnachten überrascht die Stadtteilbibliothek Frohnhausen Kinder – wie Erwachsene – mit immer wirklich märchenhaften Vorstellungen. Schon die Vorankündigung „Sternenzauber, ein himmlischer Weihnachts-Zirkus der Clownin Lotte“ brachte der engagierten Leiterin Andrea Langer das Blut in Wallung. Denn fast hätte die Bibliothek dicht gemacht… Also, der Besucheransturm war riesig. Kein Wunder, Lotte wartete. Eine...

19 Bilder

Essen-Altendorf greift auf! Vorbild für alle Städte 1

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg aus Essen-West | am 11.12.2014

Mein Held - unsere Helden im Stadtteil Altendorf H wie Hüttemann! Den Mann muss man einfach kennen. Zupackend. Ein Magnet für Menschen, die ihren Ortsteil lieben. Aufreger Müll lässt ihn mittlerweile kalt. „Meckern nützt nichts. Anpacken. Wegmachen! Zange in die Hand nehmen, Müll aufheben, ab in den Sack.“ Regelmäßig begeistert er immer wieder andere. Die machen Müll-Marathon mit Bumerang-Effekt. Jetzt setzt Hüttemann das...

9 Bilder

Die verliebten leuchtenden Bäume 1

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg aus Essen-West | am 11.12.2014

Zu besichtigen in Altendorf Jeden Tag blickt Johannes Hüttemann auf ein Naturwunder. Direkt vor seiner Tür. Es ist sein „Kind“. Richtiger: Seine zwei Prachtexemplare. Orkan-erprobt. Er pflanzte sie vor ungefähr 40 Jahren; liebt sie heiß und innig. Das Besondere: Die Bäume sind verliebt. Wie das geht? Sie vereinigten sich… Wer es nicht glaubt, kann sich von dem leuchtenden Blickfang, Holtener Straße 34, von Aug zur...

22 Bilder

In Altendorf bebte die Bühne 2

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg aus Essen-West | am 08.12.2014

Neues, Nachdenkliches vom Weihnachtsmarkt! Der Altendorfer Weihnachtsmarkt hat seine Wetter-Macken. Mal bläst der Sturm das Nikolausfest futsch. Mal schafft kniehoher Schneematsch dem Fest einen Strich durch die Fröhlichkeit. Diesmal? Ab 12 Uhr sonnig, dann dunkle Wolken. 15 Uhr Regentropfen, die auf den Ehrenzeller Platz klopften. Doch als die Nönnekes mit Kuttenkluft und Musicals die Bühne erstürmten, herrschte...

4 Bilder

Markt-Vorweihnachtliches 1

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg aus Essen-West | am 08.12.2014

Gutes für Gaumen, Genuss für die Seele! Die Frohnhauser Markthändler tragen ein Riesenherz in ihrer Brust. Das schlägt heftig für Kinder. Der Beweis? Auf dem Erlebnismarkt, Dienstag, spendeten sie Schülern, Kindergarten-Knirpse nach dem Tannenbaumschmück-Akt 200 Stutenkerle, heißen Kakao. Samstag schleppte sich der Nikolaus wieder einen Ast ab. Denn Schönes für Leib und Seele tut er kund… Die frohe Botschaft lautet:...

10 Bilder

Die besondere DOPPEL-BESCHERUNG 2

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg aus Essen-West | am 04.12.2014

Essen-Frohnhausen 14.12. - Weihnachtsmarkt und Verkaufsoffener Sonntag Alle Jahre wieder…? Nö, eine Selbstverständlichkeit ist das keinesfalls, dass der Nikolaus kommt. Nur die Braven werden belohnt. Doch machen wir es kurz. Klar, Frohnhausen steht mit rotem Herzchen fett vorgemerkt im Goldenen Nikolausbuch: 11 bis 18 Uhr! Mit mächtigem Gepäck, über 1000 Päckchen. Machbar durch die 27-jährige Liebesehe Frohnhauser...

4 Bilder

Frohnhauser Jahrhundert-Markt-Geheimnis 1

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg aus Essen-West | am 03.12.2014

„Wir verschenken Herzchen beim Reinbeißen…“ Händler über Einzigartiges - Neuer "Schatz" in der Tiefe! Der 102-jährige Markt in Essen-Frohnhausen ist zäh. Zwei Weltkriege überstand er. Und Orkan Ela. Die Menschen und ihr Einkaufsverhalten haben sich geändert. Auch der Stadtteil. Trotzdem, dienstags, donnerstags, samstags zieht der über Hundertjährige Kinder wie Erwachsene zum Einkaufen bei Wind und Wetter an. Wieso?...

9 Bilder

BISCHOF NIKOLAUS kommt nach Altendorf 1

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg aus Essen-West | am 02.12.2014

Potzblitz! Der Schock mit der Nikolausüberraschung war im vorigen Jahr riesengroß als endgültig feststand: Altendorf ist 2013 nikolauslos. Nikolaus, so etwas darf nie wieder passieren. Denn so ein Ausfall hinterlässt tiefen Kinderkummer. Und das passierte im 10. Jahr mit Organisator Gerd von Oepen samt Nikolausteam. Vergessen. Jetzt unbedingt vormerken: 7. Dezember, 12-18 Uhr, Treffpunkt: Ehrenzeller-Markt-Platz. Schluss...

12 Bilder

Markt-Tannenbaumaktion - Polizei wurde "kontrolliert" 4

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg aus Essen-West | am 27.11.2014

Kindergartenkinder, Schüler schmückten Markt-Bäume - plötzlich wurden zwei Polizisten „kontrolliert“! Menschenkind, war das ein himmlisches Wetter auf dem „Erlebnismarkt“ in Frohnhausen. Veilchenblau, mit einem einzigen watteweichen Wölkchen. Was ist denn da los? Kinder knubbeln sich an Marktpfeilern. Da stehen sie wieder, über Nacht vom Himmel gefallen – festgezurrte grüne Bäumchen. Knirpse aus KiTas, Schulen werden von...

1 Bild

GUT SCHUSS! Plötzlich gings ratz fatz - fast 2

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg aus Essen-West | am 27.11.2014

Schul-Aula-Probleme in Ratssitzung gelöst – doch Fragen bleiben noch offen! Nur nach seinem Hilferuf an die Presse ist es Detlef Diel, Vorsitzender Altendorfer Schützen, gelungen, dass die Vereins- und Brauchtums-Kultur in Altendorf nicht plattgemacht wird. Sein Griff in die Wunde und die Forderung, der Rat sollte sich endlich mal mit einem Satzungs- Dilemma bezüglich Schul-Aulen-Nutzung von 2002 befassen - ein...

4 Bilder

Vom Lotto-Millionär, Stahlplatten-Durch-Wanderer... 1

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg aus Essen-West | am 24.11.2014

6.12.: Unglaubliches mit Genie-Illusionist Sven Deline im Colosseum! Der absolute Knaller passiert am 6. Dezember im Colosseum Theater Essen. Ab 20 Uhr. Vielleicht erleben Sie, wie vor Ihren Augen der 27-jährige Sven Deline Millionär wird! Zum Mitfeiern sind Sie eingeladen. Noch liegen die Lottozahlen im Tresor am Limbecker Platz. Nur einer hat den Code, den Stahlschrank zu öffnen. Sie kennen Deline nicht? Der...

1 Bild

Dicke Diakonie-Spende fliegt ins Aposteljugendhaus 1

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg aus Essen-West | am 20.11.2014

Weitere Rettung für 21 hungrige „Mäulchen“! Lebensnotwendig ist das Apostelhaus. Für Kinder, Jugendliche. Deshalb ist es stadtbekannt bis hoch in die Diakonie-Stationen Essen. Geben und Nehmen – eine Selbstverständlichkeit. Leid und Freud liegen dicht beisammen. So pflegen und betreuen die Mitarbeitenden der Diakonie-Stationen täglich rund 1500 Menschen. Durchpusten, Lachen gehört aber auch zu ihrem Job. Alle zwei...

4 Bilder

Flüchtlingskinder - neue Heimat Bockmühle 1

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg aus Essen-West | am 19.11.2014

Ein Schul-Besuch: Über Schulpflichtverletzung, fehlende Zuschüsse, Personalmangel - mehr...! Vor 42 Jahren öffneten sich die Bockmühle-Türen, die erste Gesamtschule Essens. Ein klasse Klotz! Ragt nicht in den Himmel, liegt geschützt im Altendorfer Grüngürtel. Geändert hat sich seitdem alles: Schülerschaft, der Stadtteil. Vor immer neuen Herausforderungen steht die Schulleitung mit dem Kollegium. Wie jetzt die steigende...