offline

Ingrid Schattberg

6.267
Lokalkompass ist: Essen-West
6.267 Punkte | registriert seit 11.09.2010
Beiträge: 686 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 162
Folgt: 23 Gefolgt von: 36
Mal mit Röckchen, fast immer mit Hut oder Mütze – aber nie ohne Fahrrad – die Flitzerin bin ich. Immer zwei Ohren und das Herz offen für die Sorgen, Nöte der Bürger. Für die gehe ich sogar ins Fegefeuer. Helfen müssen, nicht Wegschauen, heißt mein Motto und das meiner Zeitung. Als Klatschreporterin strampel ich mich auch gerne ab.
1 Bild

Leise Engel - fette Investoren 2

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg | Essen-West | vor 9 Stunden, 38 Minuten

Es gibt Leute, die, bevor sie was tun, wie ein Orkan über die Stadt brausen. So schlug US-Investor Berggruen bei der Karstadt-Übernahme polternd auf die Pauke. Mickrig winzig gestand er nach vier Jahren: „Ich hätte früher, entscheidender bei der Sanierung vorgehen müssen.“ Wow, welche Einsicht! Nun Benko. Abwarten. Zum Glück gibt’s andere Menschen - Leisetreter. Keine Millionäre. So die Weststadt Akdemie in Essen....

14 Bilder

Wahnsinn! Das Projekt der Westadt Akademie 2

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg | Essen-West | vor 10 Stunden, 20 Minuten

Engel ohne Flügel kümmern sich um junge Flüchtlinge im Schulbetrieb – bis zum Beruf! Durch Zufall hörten wir vom Projekt „FuturMEINS“. Na, was fällt Ihnen dabei ein? Richtig: Eins, Meine - Zukunft…Und – der Kurs ist – schwupp - besetzt. Was da nämlich in der Weststadt Akademie, Gesellschaft für Weiterbildung, Coaching, Vermittlung, abläuft - für jugendliche Flüchtlinge - ist unglaublich. Wer, was steckt dahinter? Der...

2 Bilder

Abschied tut weh!? Nö...

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg | Essen-West | vor 10 Stunden, 52 Minuten

Abschied tut verdammt weh. Er schlägt wie ein Hammer auf den Magen; lässt Sturzbäche von Tränen fließen. Das Gefühl kennen alle. Schon winzige Windelkinder und die Größeren, die in den Kindergarten kommen – Mama, Papa für Stunden, eine Unendlichkeit, nicht sehen. Hier setzt die Kunst des Personals ein. Trösten, Umarmen; die Sprache, die Stimme. Nicole Becker, KiTa-Leiterin Grevelstraße, hat zwei warme Hände, ein heißes...

10 Bilder

Der supercoole OASE Bad-Ersatz 2

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg | Essen-West | am 02.07.2015

35 Grad – ab in die Oase? Quatsch! Das Spaßbad ist seit 2013 abgerissen. Kraterlandschaft. Verziert mit Zaun. Doch Kinder sind erfinderisch. Wasser ist wo? Zig kleine Nacktfrösche haben Riesenspaß im Gervinuspark an der Pumpe. Aus dem Highlight kommt Wasser! Trinkwasser! Jauchzen! Auf dem Frohnhauser Markt lockt ein Brunnen „Mutter mit Kind“. Der Mutter wurde gar 1993 der Kopf abgehackt. 3000 Mark blechte damals die...

1 Bild

Stadt Essen - wieder ärmer 2

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg | Essen-West | am 30.06.2015

Ich wunder' mich, wie die Gleichgültigkeit bei vielen zunimmt. Alte Gebäude abreißen - Proteste?Nö. Bringt doch eh nix. Gibt ja genug andere Städte, um Kirchen zu besuchen… Da wird ein wunderschönes 108-jährige Gotteshaus jetzt in Essen-Altendorf abgerissen. Und? Der Bevölkerungs-Aufschrei hält sich in Grenzen. Obwohl es flippige Ideen, Pläne für andere Nutzung der Räumlichkeit genug gab. Für alle Altersgruppen. Dagegen...

8 Bilder

Aua Anna! Das tut weh... 1

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg | Essen-West | am 30.06.2015

Der Bagger knallt gegen die Essener Jahrhundertkirche. Aus. Amen! Die Gegensätze sind krass. Auf der gegenüberliegenden Straßenseite der neugotischen Kirche St. Anna, Sälzerstraße, werden zig Häuser der Wohnbau eG saniert. Gegenüber knirscht, qualmt es an der 108-jährigen Kirche. Baggerschaufeln krachen immer wieder gegen die Sakristei. Gierig schnappt sich der Greifer Holz, Mauerwerk, spuckt es aus. Zeit ist Geld. In 30...

1 Bild

Starker Stoff 4

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg | Essen-West | am 26.06.2015

Wie oft denken Sie bei Veranstaltungen in anderen Stadtteilen oder Städten: Warum gibt’s das nicht bei uns? Beispiel „Park Sounds im Stadtgarten“. Da treffen sich Tausende im Park – lassen sich auf Liegestühlen, Sitzsäcken, auf der Wiese von faszinierenden Klängen der musikalischen Avantgarde berauschen. Bei freiem Eintritt! Auch Frohnhausen könnte beispielsweise mit dem über 100-jährigen Gervinus-Park, Westpark, Markt...

6 Bilder

Heiße Nachricht vom Werbering 1

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg | Essen-West | am 25.06.2015

Eine elektrisierende Idee – bei Interesse kann ein Stadtteil in alle Munde sein! Die Einladung zur Werbering-Jahreshauptversammlung liest sich normal. Auf der Tagesordnung stehen u. a. Vorstandsbericht, Kassenbericht, Neuwahlen, Aktivitäten 2015. Und Verschiedenes! Peng! Der Punkt schlägt ein. Mucksmäuschenstill ist es im Kolpinghaus, als Martina Löbbert, Vorsitzende, lossprudelt: „Was mir stark auf der Seele brennt…!“...

35 Bilder

Der "Todes"-Schuss - der Aufschrei! 6

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg | Essen-West | am 23.06.2015

Vier Tage Schützenjubel – nicht nur – das Frohnhauser Fest stand vor dem Abbruch – Dramatisches! Diese vier Tage der Frohnhauser Schützen gehen in die 174-jährige BSV-Historie ein. Haarscharf stand das Superfest gar Sonntagnachmittag vor dem „Aus“. Doch Schützenkönig Dominique Meißner mit Mannen und Winfried Gabriel, Hauptkommissar, Kerle vom harten Kaliber, entschieden - als es plötzlich wie aus Kübeln goß, die edlen...

4 Bilder

Kreativ-Wettbewerb - 9000 Euro warten 1

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg | Essen-West | am 19.06.2015

Die Aufgabe: Ideenreichtum, Originalität, Fantasie sind gefordert! Hand aufs Herz: Wie oft haben Sie sich schon über etwas in Ihrem Stadtteil geärgert? Gemault, gemosert – das könnte doch so leicht geändert werden. Für die Umsetzung fehlte aber Geld. Jetzt ist die Gelegenheit! Sofort! Machbar beim Kreativwettbewerb „Essen sind wir“. Projektschluss 1. November 2015. Wer steckt dahinter? Wer kann mitmachen? Um bei der...

12 Bilder

Jubel, Trubel - Tränen... 3

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg | Essen-West | am 18.06.2015

40. Grevel-KiTa-Jubiläum mit Neuigkeiten! Kinder. Wie die Zeit vergeht. „Weißt du noch, wie wir vor 40 Jahren als Knirpse hier unsere Mätzchen machten?“ „Klar!“ Zum 40-Jährigen kamen nicht nur die jetzigen Kurzen sondern auch etliche Ehemaligen. Hauten auf die Pauke im Frohnhauser Kindergarten. Aber auch Tränen flossen. „Das Fest war ein Riesenerfolg“, strahlt Nicole Becker, Leiterin. Wahrlich, das ist kein Wunder bei...

4 Bilder

Sirenengeheul beim Schulfest 2

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg | Essen-West | am 10.06.2015

Schule an der Heinrich-Strunk mit schrägen Shows – Achtung!18.6.: Mimosen-Theater! „Endlich! Schulfest!“ jubeln am 13. Juni über 200 Kinder mit Eltern, Lehrern der Grundschule an der Heinrich-Strunk-Straße (neben der Bockmühle). Von wegen Mittagsschläfchen. Sind Sie auch mit dabei? Ab 14 Uhr gibt die Feuerwehr mit Sirenengeheul den Ton an. Bis 17 Uhr fährt die Schule ein Feuerwerk der Vielfalt auf. Leider nur alle vier...

1 Bild

Sparkasse "verschenkt" Geld 1

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg | Essen-West | am 08.06.2015

Frohnhauser Filiale ist „scharf“ auf Jugendförderung beim VfB Frohnhausen! Die Sparkasse ist begehrt: Tägliches Kunden-Kommen, Einzahlen und Auszahlen ist ihr tägliches Brot. Doch auch mal Geld verschenken gibt’s. Wie man richtig gut Geld investiert zeigt der Frohnhauser Sparkassenleiter Uwe Spellerberg. Er verschenkt Geld. Und macht damit einen dicken Deal. Fakt ist – ohne Sportvereine sähe es traurig aus in Essen....

13 Bilder

1000 Lose - 1000 Gewinne! 3

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg | Essen-West | am 03.06.2015

40 Jahre Kinder-Jauchzen - Jubelfeiern 12./13.6. – Wermutstropfen in der KiTa Grevelstraße! Ohne Elternmitarbeit geht nix im Kindergarten. Wenn dann noch ein fettes Fest vor der Tür steht, sind alle gefordert. Super Bock in den Backen hat Sascha Keller, Elternbeirat und engagierter Vater. Keller – bekannt von „Essen packt an“ kann nicht nur Ela-Bäume wegräumen. Keller kann Betteln. Auch KiTa-Leiterin Nicole Becker; die...

7 Bilder

Frühlingsmarkt - offener Sonntag: Spielverderber Wettergott 1

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg | Essen-West | am 01.06.2015

Frühlingsmarkt - offener Sonntag: Beinharte Bürger bringen trotz Regen Heißes mit! Der Wetterbericht frohlockte zunächst: Sonntag sonnig. Petrus hatte wohl die Nachrichten verschlafen, ließ es von oben tröpfeln. „Wir haben ab morgen meteorologischen Sommer. Und Frohnhausen macht heute Frühlingsmarkt. Hat ja noch geklappt“, frotzelt Bürgermeister Klaus Persch. Während Ratsfrau Jutta Pentoch unentwegt etwas in ihrer Hand...