offline

Kathrin Hinterschwepfinger

401
Lokalkompass ist: Essen-West
401 Punkte | registriert seit 14.09.2010
Beiträge: 73 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 1
Folgt: 5 Gefolgt von: 6
4 Bilder

Vollgas bis zum Jahresende

Kathrin Hinterschwepfinger
Kathrin Hinterschwepfinger | Essen-West | vor 3 Tagen

Die Sommerpause ist vorbei, die Bezirksvertretung III Essen-West hat wieder ihre Arbeit aufgenommen. Getagt wurde dieses Mal hinter den Türen des Aposteljugendhauses in Frohnhausen, Mülheimer Straße 68. Neben dem Bezirksbürgermeister Klaus Persch, dem 1. stellvertretenden Bezirksbürgermeister Rolf Dieter Liebeskind (CDU) und der 2. stellvertretenden Bezirksbürgermeisterin Doris Eisenmenger (Die Grünen), waren auch die anderen...

22 Bilder

Mein Paradies

Kathrin Hinterschwepfinger
Kathrin Hinterschwepfinger | Essen-West | am 24.08.2015

Die Tische waren festlich gedeckt und die Gesellschaft festlich gekleidet, so präsentierte sich die Aula der Gesamtschule Bockmühle an diesem Tag. Anlässlich der Hundert-Jahr-Feier ihres Vereins, haben sich zahlreiche Kleingärtnerinnen und Kleingärtner in Schale geworfen, um gemeinsam das große Jubiläum zu feiern. „Wir sind sehr stolz darauf, dass der Kleingärtnerverein Essen-Altendorf schon so viele Jahre auf dem Buckel...

8 Bilder

Ein feuerroter Flitzer

Kathrin Hinterschwepfinger
Kathrin Hinterschwepfinger | Essen-West | am 16.08.2015

Ein bisschen Bammel hatte man schon. Aber zum Glück hat das Wetter an dem Tag mitgespielt und keines der Kinder wurde enttäuscht. Die Rede ist natürlich vom Spielplatzfest an der Nöggerathstraße, das an dem herrlichen Tag viele Besucher anlockt. Mit von der Partie ist auch das feuerrote Spielmobil des Kinderschutzbundes, das Station bei sehr vielen Spielplatzfesten im gesamten Stadtgebiet macht. Mit im Gepäck hat es eine...

4 Bilder

Tennis macht einfach Spass

Kathrin Hinterschwepfinger
Kathrin Hinterschwepfinger | Essen-West | am 16.08.2015

Montag ist für viele Menschen ein Graus. Das erholsame Wochenende ist vorbei, ausschlafen und den Tag genießen hat sich erst einmal wieder für fünf Tage erledigt. So geht es aber nicht allen. Den Kindern, die diese Woche in das Tenniscamp gestartet sind, haben sich allem Anschein nach sehr auf diesen Montag gefreut. Denn auch wie in den vergangenen Jahren steht ihnen wieder eine ganze Woche voll Spiel und Spass bevor. Das...

10 Bilder

Kleine Ärzte und gesundes Pausenbrot

Kathrin Hinterschwepfinger
Kathrin Hinterschwepfinger | Essen-West | am 15.08.2015

Hand aufs Herz: Wer weiß genau, wie man sich richtig die Hände wäscht? Oder wer hat sich schon einmal selbst mit dem Stethoskop abgehört? Nicht die große Mehrzahl bleibt zu vermuten. An jedem Tag in der Woche ist der große grünen Truck an einem anderen Standort im Stadtteil finden; an jedem Dienstag steht er auf dem Ehrenzeller Platz und wartet auf neugierige Interessenten. „Vor drei Jahren haben wir mit dem Projekt...

3 Bilder

Lesen ist genauso wichtig wie Zähneputzen

Kathrin Hinterschwepfinger
Kathrin Hinterschwepfinger | Essen-West | am 24.07.2015

Es ist schon seit langer Zeit kein Geheimnis mehr, dass Lesen einen hohen Stellenwert im Leben eines Kindes, aber auch eines jeden Erwachsenen einnehmen sollte. Dadurch wird zum Beispiel die Bildung, sprich die Sprachkompetenz und das Vokabular, erweitert, die Sozialkompetenz steigt und wenn man seinem Kind vorliest, stärkt dies die Eltern-Kind-Beziehung. Diesem Ziel, das Lesen zu fördern, hat sich der Essener Verein zur...

4 Bilder

Krokodilarme und Froschbeine

Kathrin Hinterschwepfinger
Kathrin Hinterschwepfinger | Essen-West | am 24.07.2015

Was macht man an so heißen Tagen, dass schon jeder Schritt Schweißperlen auf die Stirn treibt? Ganz genau: Ab ins kühle Nass. Rundum gekühlt geht es dann abends wieder nach Hause und der nächste heiße Tag kann kommen. Dass aber auch die Kleinsten diesen Spass genießen können, ist es von Vorteil schwimmen zu können. Und weil jetzt sowieso Ferien sind und der Sommer noch andauert, bietet das Sport- und Gesundheitszentrum SGZ ...

4 Bilder

Jetzt kommen sie alle

Kathrin Hinterschwepfinger
Kathrin Hinterschwepfinger | Essen-West | am 14.07.2015

Der Schulhof ist leer. Genau so wie es sein soll, wenn Unterricht ist und sich alle Schüler in ihren Klassen befinden. Aber irgendwas ist anders an diesem Tag: Ein paar Lehrer und und auch einige Schüler laufen etwas zu hastig durch die Gänge der Alfred-Krupp-Schule in Essen Frohnhausen. „Heute ist auch ein ganz besonderer Tag“, bestätigt auch Berthold Urch, Leiter der Alfred-Krupp-Schule. „Heute nämlich wird die ganze...

6 Bilder

Stadtteilfest in Essen-West

Kathrin Hinterschwepfinger
Kathrin Hinterschwepfinger | Essen-West | am 08.06.2015

Es ist schönes Wetter, die Stimmung ist sehr gut und alle kleinen und großen Bürgerinnen und Bürger aus Essen-West, die zum Riehlparkfest gekommen sind, freuen sich über die toll organisierte Veranstaltung. Eröffnet wird das Riehlparkfest um 14 Uhr von hoher Prominenz: Oberbürgermeister Reinhard Paß lässt es sich nicht nehmen, allen Anwesenden einen schönen Nachmittag und viel Spass zu wünschen und auch Bezirksbürgermeister...

6 Bilder

Asterix und Obelix in Essen

Kathrin Hinterschwepfinger
Kathrin Hinterschwepfinger | Essen-West | am 08.06.2015

Offiziell ist es zwar ein Sportfest, aber ein Sportfest der besonderen Art. Während andere Schulen stetig das selbe Programm präsentieren, haben sich die Verantwortlichen der Cosmas und Damian-Schule etwas ganz besonderes ausgedacht: Ein Asterix- und Obelixfest, zu dem auch die Schüler der benachbarten Berliner Schule eingeladen sind. Dabei wurden im Schulhof viele Stationen aufgebaut, die die Abenteuer der beiden Gallier...

10 Bilder

Schritt für Schritt

Kathrin Hinterschwepfinger
Kathrin Hinterschwepfinger | Essen-West | am 05.05.2015

Das Wetter ist schön, die Besucher zahlreich. Zum wiederholten Mal nun schon lädt die Gemeinde der Ditib Essen-Altendorf zum Frühlingsfest, um durch die Einnahmen so den Bau ihres neuen Gotteshauses voranzutreiben. Geladen ist, wer kommen mag und der Parkplatz der Moschee ist wieder voll mit deutschen und türkischen Gästen. „Wir freuen uns sehr, dass das Wetter so gut mitspielt. Und dass wir wieder so viele Gäste begrüßen...

4 Bilder

Dem Schweinchen auf den Fersen

Kathrin Hinterschwepfinger
Kathrin Hinterschwepfinger | Essen-West | am 27.04.2015

Jeder, der schon einmal im Sommer Urlaub in Frankreich gemacht hat, kennt das Bild: Kleine Grüppchen, die vertieft in ein Ballspiel sind, wobei es gilt, Eisenkugeln so nah es geht an eine kleine Holzkugel heran zu spielen. Die Rede ist natürlich von dem Nationalsport der Franzosen, genannt Boule. Schon seit langer Zeit hat es dieses gemütliche Kugelspiel geschafft, auch über die Grenzen Frankreichs hinaus Bekanntheit zu...

4 Bilder

Regenschirm, Reiterhelm und ein Fahrrad

Kathrin Hinterschwepfinger
Kathrin Hinterschwepfinger | Essen-West | am 26.04.2015

Hand aufs Herz: Wie vergesslich sind Sie? Oder genauer: Wie oft lassen Sie Sachen in der U-Bahn, dem Bus oder der Straßenbahn liegen? Wenn die Frage ehrlich mit „Nie“ oder „Fast nie“ beantwortet werden kann, ist das ein sehr guter Anfang. Jedoch können sich nicht alle davon ausnehmen, was die alljährliche Fundsachenversteigerung der Essener Verkehrs-AG (EVAG) beweist. „Man kann sich gar nicht vorstellen, was Leute alles...

7 Bilder

Heimat im Viertel 2

Kathrin Hinterschwepfinger
Kathrin Hinterschwepfinger | Essen-West | am 20.04.2015

Man mag sich fragen, ob der Veranstaltungsort der Thematik entsprechend ausgesucht wurde. Denn passen tut es in jedem Fall: Am vergangenen Donnerstag nämlich lud die SPD zu einer Diskussionsrunde in der Notkirche in Frohnhausen. Thema: Die aktuelle Notlage der Einzelhändler im Essener Westen. Das Problem: Diese sind von sogenannten Vollversorgern wie Einkaufszentren, Ketten, Discountern oder dem „Internet“ umzingelt und haben...

5 Bilder

Altendorf liegt am Rhein 1

Kathrin Hinterschwepfinger
Kathrin Hinterschwepfinger | Essen-West | am 10.02.2015

Essen ist wieder eine wachsende Stadt - mit einem Plus von rund 3.500 Einwohnern in den letzen zweieinhalb Jahren. Daher sollen immer mehr attraltive Wohn- und Nutzflächen entstehen und wieder aufbereitet werden, sodass es Menschen weiter stetig in die Region zieht. Ein erfolgreiches Beispiel für eine gelungene Wiederaufbereitung und Verbesserung ist der Stadtteil Atendorf, wobei vor allem der Umbau und die Weiterentwicklung...