4-teilige Sendereihe zum Thema Depression ab Sonntag, 19.4. um 19:05 bei Radio Essen

Anzeige
Die Redaktion von Radio Werden: v. l. Uli Tonder, Friedhelm Neubauer, Heinrich Engels
Nach einer kleinen Winterpause setzt die Redaktion von 'Radio Werden' die Sendungen zum Thema Depressionen fort. Dazu haben sie Gespräche mit Essener Personen aus dem öffentlichen Leben geführt. Im Rahmen einer Reihe von vier Talk-Sendungen werden sie diese nun bei Radio Essen jeweils ab 19:05 präsentieren.
Am 19.4. sind die Gesprächspartner der OB Reinhard Paß und Franz Josef Overbeck, Bischof des Bistums Essen.
In der darauf folgenden Sendung am 26.4. stehen Interviews mit Janina Krüger, Geschäftsführerin der Essener Ehrenamtagentur, Prof. Dr. Michael Welling, Sportvorstand von Rot-Weiß Essen und Reinhard Wiesemann, Gründer und Leiter des Unperfekthauses auf dem Programm.
Die weiteren Termine sind der 3.5. und der 10.5. u.a. mit Herbert Knebel.
Radio Essen ist zu empfangen auf den UKW-Frequenzen 102.2 und 105.0 MHZ, als Webradio und über Kabel auf der 92.15 MHZ. Sendezeiten im Rahmen des Bürgerfunks: jeweils sonntags 19:05 bis 20:00.
Produziert wird die Reihe mit Unterstützung des LfM-Medientrainers Frank Hartung, Leiter des Medienkompetenzcenters Ruhr.
www.medienkompetenzcenter-ruhr.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.