Altendorf: Geduldige Autofahrer

Anzeige
Viel Geduld aufbringen mussten in den letzten Wochen die Autofahrer im Bereich der Altendorfer und Frohnhauser Straße: Rückstau in beachtlicher Länge war angesagt.

Doch: Die Bauarbeiten für die neue Strecke der Linie 109 gehen in diesen Tagen zu Ende.
Zum Schluss kam es im Kreuzungsbereich Berthold-Beitz-Boulevard / Altendorfer Straße durch den Einbau von Gleisweichen zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.
Ende der letzten Woche konnte die EVAG dann Entwarnung geben: Die Strecke für die Busse des Schienenersatzverkehrs der Linie 109 und für die Nachtexpresse NE11 und NE12 wurde wieder freigegeben.
Und damit gehören dann auch die Staumeldungen endlich wieder der Vergangenheit an. Gute Fahrt in Altendorf!

Unsere Fotos: So sieht's aktuell aus an der Frohnhauser Straße
Fotos: Michael Gohl / West Anzeiger Essen
1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.