Top vorbereitet fürs kommende Schuljahr

Anzeige
Nicht nur gelernt, auch geklettert wurde in der Leuphana Sommerakademie. Sportliche und musikalische Aktionen steigerten das Selbstwertgefühl und den Zusammenhalt.
Drei Wochen ihrer Sommerferien haben 29 Jugendliche aus Essen freiwillig investiert, um ihre beruflichen Zukunftschancen zu verbessern und sich für das kommende Schuljahr fit zu machen. Gemeinsam arbeiteten sie deshalb vom 16. Juli bis zum 7. August in der Evangelischen Jugendbildungsstätte Tecklenburg nicht nur an ihren schulischen Leistungen. Mit der Aufführung eines Musicals und anderen Aktionen steigerten sie ihr Selbstwertgefühl, übten das Schreiben einer aussagekräftigen und zeitgemäßen Bewerbung und trainierten das sichere Auftreten im Bewerbungsgespräch. Begleitet wurden die Schülerinnen und Schüler der Leuphana Sommerakademie von 15 „Teamerinnen“ und „Teamern“, die ihnen individuelle Förderung und Unterstützung boten. „Hier in der Sommerakademie lernen wir ganz anders als in der Schule. Es ist schön, nicht immer bewertet zu werden und alles genau nachfragen zu können. Ich habe hier so viel in Mathe und für die Bewerbungen gelernt wie noch nie und außerdem viel erlebt und Spaß gehabt“, meint die 15-jährige Abenaya, Teilnehmerin des Sommercamps.
Die Sommerakademie wird finanziert von der WGZ BANK Stiftung, der GENO BANK ESSEN und der Agentur für Arbeit Essen. Das ermöglicht den Jugendlichen, die Sommerakademie komplett kostenfrei erleben zu dürfen.

Unterstützung auch während des Schuljahrs


„Der individuelle Blick und die grundsätzliche Wertschätzung stehen im Mittelpunkt unserer Arbeit – viele Teilnehmer haben persönlich oder schulisch große Frustrationserlebnisse hinter sich und trauen sich zu wenig zu. Hier arbeiten sie mit Profis an ihren Stärken und profitieren auch durch die intensive Unterstützung nach dem Sommercamp nachhaltig für ihre Zukunft“, so Benjamin Rüger, Projektkoordinator von der Leuphana Universität.
Auch im kommenden Schuljahr werden die Essener Jugendlichen weiter regelmäßig von ihren Coaches unterstützt, damit sie ihre beruflichen und persönlichen Ziele erreichen. Das Konzept ist in den Übergängen und in der Langzeitwirkung seit Jahren überzeugend – jedes Jahr erreichen über 90 Prozent der Sommerakademie-Teilnehmer und -Teilnehmerinnen ihren Schulabschluss und schaffen so erfolgreich den Schritt in die weitere Schul- oder Berufsausbildung.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.