Zeugen für brutalen Übergriff in Altendorf gesucht

Anzeige
Die Polizei sucht Zeugen, die am vergangenen Freitag, 9. September, einen brutalen Angriff auf einen 51-Jährigen auf dem Berthold-Beitz-Boulevard beobachtet haben. Der Mann saß in Höhe der Haltestelle "Frohnhauser Straße" auf der Bordsteinkante mit einer Flasche Bier. Dann sei ein anderer Mann vorbeigekommen und habe ihn mit "Was guckst Du" angesprochen. Unmittelbar danach habe diese Person ihn mit dem Fuß ins Gesicht getreten. Bei Eintreffen der Polizei hatte das Opfer eine größere Menge Blut verloren, die Nase schien augenscheinlich gebrochen. Der Mann wurde mit dem Krankenwagen zur Behandlung einem Krankenhaus zugeführt. Der Täter wird wie folgt beschrieben: 20- bis 25 Jahre alt, zirka 1,80 Meter groß, südländisches Aussehen und schlanke, muskulöse Figur. Er trug eine Dreiviertel-Hose und ein langärmliges gestreiftes Oberteil. Zeugen, die die Tat gesehen haben, oder im Umfeld Beobachtungen gemacht haben, melden sich bitte unter der Rufnummer 0201/8290.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.