Gemeindebär Benno lädt zum Fest

Anzeige
Die Kinder haben mächtig Spaß auf dem Gemeindefest, da es viele Spiele gibt. (Foto: Archiv-Foto Gohl)

Die Gemeinde St. Elisabeth in Frohnhausen lädt zum Gemeindefest unter dem Motto „Alles unter einem Dach - Kunterbunt gehts rund“ ein. Dieses findet statt am 5. und 6. September rund um die St. Elisabeth-Kirche, Dollendorfstraße.

Das Fest startet am Samstagabend um 18 Uhr mit der Frohnhauser Band „Vierzuviel“, die auf der Bühne am Pfarrzentrum zu sehen und zu hören sein und zum Feiern und Spaß haben animieren wird.
„Vierzuviel“ sind gegen alle Erwartungen sechs Musiker, die sich 1994 zur Band zusammengefunden haben. „Vierzuviel“ besteht aus zwei Gitarristen, einem Bassisten, einem Keyboarder, einem Schlagzeuger und einer Sängerin.
Sie bieten Oldies, Rock`n`Roll bis hin zu Punk aber auch Balladen und Partyknaller. Das Ziel der Band ist es, möglichst viel Spaß und gute Laune zu vermitteln und die Zuhörer mit dieser ungebremsten Freude anzustecken.
Das gesamte Wochenende wird von Musik begleitet, damit viel gute Laune verbreitet wird.
Am Sonntagmorgen beginnt der Tag mit einem Gottesdienst um 10.30 Uhr, der, wenn es das Wetter zulässt, im Freien stattfinden wird - am Eingang zum Pfarrzentrum.
Mechthild Kloepfer, Gemeinderatsmitglied, äußert den Wunsch: „Ich hoffe, dass gutes Wetter und viel gute Laune da sein werden“.
Danach gibt es abwechslungsreiche Spiele für Kinder auf dem Kirchplatz und es ist ein Kasperle-Programm zur Kinderunterhaltung geplant.
Auch für die Bespaßung der Erwachsenen ist durch den Alleinunterhalter Heiko Fänger gesorgt.
Heiko Fänger ist 1974 geboren und Musiker, Sänger und Lebenskünstler mit Leib und Seele.
Er spielt Gitarre und Schlagzeug und ist seit 15 Jahren selbstständig musikalisch unterwegs.
Außerdem wird es ein vielfältiges Büffet mit Kuchen, Suppe, Getränken, und mehr im Pfarrzentrum geben.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.