Ruhrpott holt nicht den Henkelpott - doch die Herzen...

Anzeige
Wer holt den Henkelpott, wenn Borussia Dortmund im Finale der Fußball Champions League gegen FC Bayern München ballert? Die Entscheidung ist gefallen. Trauer und Triumph - paarten sich eine Minute vor dem Schlusspfiff...

Gänsehaut pur. Die Luft im Londoner Wembley-Stadion flirrt - 89000 Zuschauer glühen. Es geht um Alles: Um Macht, Massen, Millionen. Um Nerven und Neid. Um Schwarz-Gelbe oder Rot-Weiße. Um Weltklasseharte oder Weicheier, Männer oder Memmen.

Kräftemessen: Klopp mit Heynckes. Der Trainer-Thriller zieht. Kanzlerin Angela Merkel verfolgt das Duell Dortmund gegen Bayern im Stadion verfolgen. Essen macht Public Viewing in der Grugahalle.

Und ich? Stehe nicht auf Bierduschen. Bin heiß auf den Olympia-geilen Luftsprung von Kloppo samt seinem fettesten Lachen.

Leider sprengte Robben die Szenerie. Keine Bierdusche bei Heynckes. Kein Luftsprung bei Kloppo. Robben kloppte doch tatsächlich in letzter Minute den Ball in den Dortmunder Kasten. 2 : 1 für Bayern, die sich jetzt am Pott abschleppen.
Respekt - für zwei Weltklasse-Mannschaften! Beim deutsch-deutschen Duell auf Augenhöhe!
0
1 Kommentar
2.717
Hermann Schmidt aus Essen-West | 21.05.2013 | 17:58  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.